Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Bildungsgutschein Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Englisch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Matrose mit Tools

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Alles rund um den Bildungsgutschein...

Sind Sie arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht? In diesem Portal finden Sie Weiterbildungsmaßnahmen, die mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gefördert werden. Mehr...

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Notrufserviceleitstellenfachkraft (VdS)

KG Protektor GmbH & Co., Steintorwall 4, 20095 Hamburg

Inhalt

Ziel: Die Lehrgangsteilnehmer/innen sollen in die Lage versetzt werden, die Tätigkeiten einer Notrufserviceleitstellenfachkraft (VdS) gemäß den geltenden rechtlichen Bestimmungen und VdS-Richtlinien übernehmen zu können.

Inhalte:

  • Rechtliche Grundlagen der Notruf- und Service-Leitstellen
  • Intervention
  • Grundsätze über den Umgang mit Menschen
  • Einsatzkoordination
  • Dienstkunde
  • Gefahrenmeldetechnik
  • Technische Einrichtungen in der NSL und IS
  • Grundlagen der Leitstellen-, Kommunikations- und Datentechnik

Abschluss:

  • Prüfung Notrufserviceleitstellenfachkraft (VdS)

(Prüfung durch den VdS an der Fachschule Protektor nach VdS Richtlinie 2237)

Zielgruppe: Personen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit in der privaten Sicherheitswirtschaft bereits für mindestens 6 Monate in einer VdS-zertifizierten Leitstelle tätig waren (z.B. als Interventionskraft VdS) und sich für eine zukünftige Tätigkeit als Leitstellenfachkraft gemäß den Richtlinien des VdS qualifizierten wollen oder müssen.

Voraussetzungen: Führungszeugnis ohne Eintrag, Alter mindestens 18 Jahre, einwandfreies Deutsch in Wort und Schrift, abgeschlossene Berufsausbildung, 2 Jahre Berufserfahrung in der privaten Sicherheitswirtschaft, 6 Monate Tätigkeit in einer VdS zertifizierten NSL

Förderung: Deutsche Rentenversicherung (DRV) nach SGB VI / IX, BFD Bundeswehr nach SVG § 5, Berufsgenossenschaften, Firmenkunden und Privatpersonen.

Sonstiges Merkmal
Fachkraft - Notrufserviceleitstellen [privatrechtlich]

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
Termin noch offen
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
08:25 - 15:25 Uhr dauerhaftes Angebot
40 Std. 565
zzgl. Prüfungsgebühr, kostenlos per Bildungsgutschein
Steintorwall 4
20095 Hamburg - Altstadt

max. 25 Teilnehmer

Termin auf Anfrage