Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Bildungsgutschein Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Englisch, A1
Illustration: Matrose mit Tools

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Alles rund um den Bildungsgutschein...

Sind Sie arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht? In diesem Portal finden Sie Weiterbildungsmaßnahmen, die mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gefördert werden. Mehr...

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Sicherheitskraft 3 [3 Monate Theorie + 1 Monat Praktikum]

Inhalt

Grundlegende Qualifizierung für die private Sicherheitswirtschaft

Ziel:
Die Lehrgangsteilnehmer/innen sollen in die Lage versetzt werden, die grundlegenden Tätigkeiten einer Sicherheitskraft im Separat- und Revierwachdienst bei einem Unternehmen der privaten Sicherheitswirtschaft gemäß den rechtlichen Bestimmungen zu übernehmen.

Inhalte:

  • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich Gewerberecht und Datenschutz
  • Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
  • Straf- und Verfahrensrecht einschließlich Umgang mit Waffen
  • Unfallverhütungsvorschriften Wach- und Sicherheitsdienste
  • Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen
  • Kunden- und Serviceorientiertes Verhalten und Handeln
  • Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen
  • Grundzüge der Sicherheitstechnik
  • Rechtskunde
  • Dienstkunde
  • Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik
  • Situationsbeurteilung und -bewältigung
  • Kommunikation
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Zusammenarbeit
  • Erste Hilfe
  • Interventionskraft VdS nach VdS Richtlinie 2868
  • Maßnahmen bei Großschadensereignissen
  • Zusammenarbeit im Katastrophenschutz- und Einsatz
  • Ermittlung, Aufklärung und Dokumentation
  • Rechtliche Grundlagen der Notruf- und Service-Leitstellen und
  • Deeskalation, Selbstverteidigung
  • Betrieblicher Ermittlungsdienst
  • Tatortangriff, Aufklärung und Dokumentation

Prüfungen: je nach Vertragsabschluss, insgesamt aber möglich:

  • Sachkundeprüfung nach § 34a Gewerbeordnung (IHK)
  • Erste Hilfe
  • Interventionskraft VdS, nach VdS Richtlinie 2868

Zielgruppe: Personen, die über keine oder anfängliche Berufserfahrung in der privaten Sicherheitswirtschaft verfügen und sich für eine zukünftige Tätigkeit im Bewachungsgewerbe grundlegend qualifizieren wollen.

Voraussetzungen: Führungszeugnis ohne Eintrag, Alter mindestens 18 Jahre, gutes Deutsch in Wort und Schrift

Maßnahmenummer: 123 2388 15
HZA 1004147 AZAV

Zertifikat
Sicherheitsgewerbe - Sachkundeprüfung nach §34a Gewerbeordnung
Förderungsart
Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Sonstiges Merkmal
Interventionskraft [privatrechtlich]

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 3 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
07.06.19 - 06.10.19
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
08:25 - 15:25 Uhr dauerhaftes Angebot
4 Monate (640 Std.) k. A.
kostenlos per Bildungsgutschein
Steintorwall 4
20095 Hamburg-Altstadt

max. 25 Teilnehmer

01.07.19 - 31.10.19
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
08:25 - 15:25 Uhr dauerhaftes Angebot
4 Monate (640 Std.) k. A.
kostenlos per Bildungsgutschein
s.o.

max. 25 Teilnehmer

02.09.19 - 31.12.19
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
08:25 - 15:25 Uhr dauerhaftes Angebot
4 Monate (640 Std.) k. A.
kostenlos per Bildungsgutschein
s.o.

max. 25 Teilnehmer