Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Bildungsgutschein & AVGS Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Gesundheit, Umschulung
Illustration: Matrose mit Tools

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Corona-Pandemie-Update: Berufliche Qualifizierungen dürfen in Hamburg seit dem 06. Mai unter bestimmten Auflagen wieder in Bildungseinrichtungen stattfinden.

Bitte erfragen Sie den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Angebote, die zur Zeit online durchgeführt werden, finden Sie über den E-Learning-Button.


Die Angaben beruhen auf den Angaben der Anbieter!


Alles rund um den Bildungsgutschein...

Sind Sie arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht? In diesem Portal finden Sie Weiterbildungsmaßnahmen, die mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gefördert werden. Mehr...

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

E-Learning: Abschluss: Kraftfahrzeugmechatroniker/in [Umschulung]

TÜV NORD Technisches Schulungszentrum GmbH & Co. KG, Gründgensstraße 6, 22309 Hamburg

(Kfz-Mechatroniker/in [Umschulung] - IFlaS förderfähig)

Inhalt

Übergeordnetes Schulungsziel ist es, durch diese marktnahe Qualifizierung Sie als Fachkraft zu halten und zu sichern. Durch den festgestellten Fachkräftemangel am derzeitigen Markt, ist eine zeitnahe Arbeitsaufnahme nach der Beendigung dieser Umschulung gegeben.

Teilnehmerkreis
Die Umschulung richtet sich an arbeitsuchende Personen, die mindestens über einen Hauptschulabschluss und/oder eine einjährige Berufserfahrung mitbringen. Sie sind zuverlässig, können verantwortungsbewusst handeln und haben eine Affinität für Zahlen.

Ausbildungsinhalte

  • Berufsbildungsgesetz, Arbeits- und Tarifrecht
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen sowie Kontrolle und Bewertung
  • Messen und Prüfen an Systemen
  • Betriebliche und technische Kommunikation
  • Kundenkommunikation
  • Bedienen von Fahrzeugen und Systemen
  • Warten, Prüfen und Einstellen von Fahrzeugen
  • Montieren, Demontieren und Instandsetzung von Bauteilen
  • Diagnostizieren von Fehlern, Störungen und deren Ursachen
  • Aus-, Um- und Nachrüstung von Fahrzeugen
  • Untersuchen von Fahrzeugen nach Straßenvehrkehrsrechtlichen Vorgaben

Abschlüsse
Prüfung vor der Handwerkskammer Hamburg zum Erwerb des Gesellenbriefes

Abschluss
Kraftfahrzeugmechatroniker/in - diverse Fachrichtungen (Ausbildungsberuf (BBiG), PrüfO vom 14.6.13) i
Förderungsart
Umschulung (PrüfO bundeseinheitlich) i
Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Unterrichtsart
Corona-Pandemie-Update: Seit dem 6. Mai sind berufliche Qualifizierungen unter bestimmten Auflagen wieder im Präsenzunterricht möglich. Bitte erfragen Sie den aktuellen Stand direkt beim Anbieter.Präsenzunterricht i
E-Learning i