Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Bildungsgutschein & AVGS Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Gesundheit, Umschulung
Illustration: Matrose mit Tools

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Corona-Pandemie-Update: Berufliche Qualifizierungen dürfen in Hamburg seit dem 06. Mai unter bestimmten Auflagen wieder in Bildungseinrichtungen stattfinden.

Bitte erfragen Sie den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Angebote, die zur Zeit online durchgeführt werden, finden Sie über den E-Learning-Button.


Die Angaben beruhen auf den Angaben der Anbieter!


Alles rund um den Bildungsgutschein...

Sind Sie arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht? In diesem Portal finden Sie Weiterbildungsmaßnahmen, die mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gefördert werden. Mehr...

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Abschluss: Meister/in - Hauswirtschaft

Bildungswerk DHB Netzwerk Haushalt Landesverband Hamburg e. V., Volksdorfer Straße 12, 22081 Hamburg

Inhalt

Modul 1:
Hauswirtschaftliche Versorgungs- und Betreuungsleistung

Modul 2:
Betriebs-und Unternehmensführung

Teilnahmevoraussetzung/Zulassungsvorausetzung Abschluss als Hauswirtschafterin oder Wirtschafterin

Information: Frau Balhorn, Tel.: 040 / 2000 5540

Weitere Infos vom Anbieter

Beginn: alle 2 Jahre

Abschluss
Meister/in - Hauswirtschaft (PrüfO vom 28.07.05) i
Förderungsart
BAföG (Meister Techniker u.a.) (AFBG, Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz) i
Bildungsgutschein (nach AZAV) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
Termin noch offen
Fr. und Sa.
17:00 - 16:45 Uhr, dauerhaftes Angebot
600 Std. 5000
kostenlos per Bildungsgutschein
Volksdorfer Straße 12
22081 Hamburg - Barmbek-Süd

max. 15 Teilnehmer

Unterrichtszeiten Freitag von 17.00-21.00 und Samstag von 9.00 bis 16.45 Uhr 14-täglich.

Beginn: alle 2 Jahre