Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Bildungsgutschein & AVGS Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Gesundheit, Umschulung
Illustration: Matrose mit Tools

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Corona-Pandemie-Update: Berufliche Qualifizierungen dürfen in Hamburg seit dem 06. Mai unter bestimmten Auflagen wieder in Bildungseinrichtungen stattfinden.

Bitte erfragen Sie den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Angebote, die zur Zeit online durchgeführt werden, finden Sie über den E-Learning-Button.


Die Angaben beruhen auf den Angaben der Anbieter!


Alles rund um den Bildungsgutschein...

Sind Sie arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht? In diesem Portal finden Sie Weiterbildungsmaßnahmen, die mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gefördert werden. Mehr...

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Fachhelfer Maschinen- und Anlagenführung (m/w/d)

date up training GmbH, Frankenstraße 7, 20097 Hamburg

Inhalt

Ziele:
Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss der Anpassungsqualifikation ein Zertifikat der date up training GmbH. In einer Tätigkeit als Maschinen- und Anlagenführer (m/w) richten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Fertigungsmaschinen und -anlagen ein und verantworten die Inbetriebnahme und Bedienung. Sie rüsten die Maschinen um und halten sie instand.

Inhalte:

1. Mechanik
Werkstoffkunde:

  • Einteilung der Werkstoffe z. B. Metalle/Nichtmetalle/Verbundstoffe
  • Eisenwerkstoffe, Eisenkohlenstoffdiagramm
  • Legierungselemente von Stahl und deren Auswirkungen
  • Gusseisenwerkstoffe
  • Nichteisenmetalle (Kupfer, Aluminium)
  • Bezeichnungssysteme der verschiedenen Werkstoffe
  • Halbzeuge

Maschinenelemente:

  • Übersicht Gewindearten
  • Schrauben
  • Muttern
  • Scheiben
  • Welle-Nabe-Verbindungen
  • Sonstige Maschinenelemente
  • Antriebselemente
  • Diverse Lager

Grundlagen Metallbe- und -verarbeitung:

  • Zuordnung und Handhabung von Werk-, Betriebs- und Hilfsstoffen
  • Bohren, Senken, Kanten, Körnen, Feilen, Gewindeschneiden etc.
  • Fertigungs- und Verfahrenstechniken
  • Einrichten und Bedienen von Produktionsanlagen

Einführung Zerspanung:

  • Metall- und Maschinenkunde
  • Einweisung an den Drehmaschinen
  • Mess- und Lehrtechnik in Theorie & Praxis
  • Passungen drehen
  • Theoretische Grundlagen der Gewindeherstellung
  • Konus drehen
  • Einführung in das Fräsen
  • Fräsen mit Maschinenvorschub

2. Instandhaltung

  • Arten der Instandhaltung
  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • QM/Technische Dokumentation
  • Dokumentation der Instandhaltung

Optionale Module (förderbar über Bildungsgutschein):

  • Pneumatik und Hydraulik
  • Antriebstechniker
  • Sensor-Aktor-Techniker
  • Regelungstechniker

Zielgruppe:
Technisch Interessierte, Techniker und technische Sonderfachkräfte.

Methode:
Präsenzunterricht mit Trainer.

Teilnahmevoraussetzung:

  • Handwerkliche bzw. technische Fertigkeiten
  • Hohes Interesse an elektrotechnischen/mechanischen Zusammenhängen
  • Spaß am Einrichten und Bedienen von Maschinen
  • Sicherer Umgang mit dem PC sowie mit Office- und technischen Programmen

Förderung:
Die Kosten des Kurses können zu 100% über die Agentur für Arbeit oder Jobcenter mit Bildungsgutschein übernommen werden.

Weitere Infos vom Anbieter

Förderungsart
Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Unterrichtsart
Corona-Pandemie-Update: Seit dem 6. Mai sind berufliche Qualifizierungen unter bestimmten Auflagen wieder im Präsenzunterricht möglich. Bitte erfragen Sie den aktuellen Stand direkt beim Anbieter.Präsenzunterricht i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
05.10.20 - 11.12.20
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
08:00 - 15:30 Uhr dauerhaftes Angebot
10 Wochen
kostenlos per Bildungsgutschein
Große Bahnstraße 101
22769 Hamburg - Altona-Nord

max. 20 Teilnehmer

Freitags bis 12:30 Uhr.