2846 Kurse • 7978 Termine • 167 Anbieter • mit Abschluss 633 • mit Zertifikat 1517 - gefördert von der Agentur für Arbeit / team.arbeit.hamburg  
Kopf Hintergrund
Erweitern Logo Suchmaske klein
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken Hilfe
Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

Lerntherapeut/in Ausbildung [Teil 1: Grundlagen]

LerntherapeutIn Ausbildung

Beschreibung Grundlagen
Lesen, Schreiben und Rechnen werden als selbstverständliche Kulturfähigkeiten vorausgesetzt. Sie gehören jedoch zum Kompliziertesten, was ein Mensch erlernt. Die Einflussfaktoren auf einen reibungslosen Lernprozess sind vielfältig und werden in langfristigen Entwicklungsprozessen bereits ab der frühen Kindheit geschaffen. Möchte man Kinder mit Lernstörungen unterstützen oder gar therapeutisch betreuen, ist ein umfassendes Verständnis dieser komplexen Zusammenhänge Grundvoraussetzung. Der KREISEL e.V. mit seinem multiprofessionellen Referententeam bildet seit mehr als 20 Jahren LerntherapeutInnnen aus und ist zertifiziert vom BVL und FiL.

Die komplette Ausbildung zur/zum LerntherapeutIn bietet eine umfassende Qualifikation von den GRUNDLAGEN bis hin zum vollen professionellen Einsatz. Die Weiterbildung besteht aus vier Teilen, für Dyslexie und Dykalkulie, die aufeinander aufbauen und einzeln buchbar sind.

Haben Sie nur Interesse an der Dyskalkulieausbildung? Rufen Sie uns an oder schauen auf unsere Internetseite.

Die GRUNDLAGEN (Teil 1 der großen Aus- bzw. Weiterbildung zur/zum LerntherapeutIn) stellen somit das Fundament für eine entsprechende Tätigkeit dar. Es wird eine grundlegende Einführung in aktuelle – theoretische sowie praktische - Konzepte zur Unterstützung bei Lern- und Leistungsproblemen in den Bereichen Schriftsprache und Rechnen gegeben. Dabei wird eine entwicklungsorientierte Perspektive eingenommen, die positive Lernvoraussetzungen wie Sensomotorik, Sprache, psychische Kompetenzen sowie das familiäre und schulische Umfeld stark berücksichtigt. Zudem bilden Einführung und Training in lösungs- und ressourcenorientierter Kurzberatung einen wesentlichen Bestandteil des Kurses, um das Umfeld des Kindes konstruktiv in die Förderarbeit einbeziehen zu können.

ZIELGRUPPE:
Die Inhalte der Weiterbildung sind geeignet für die Arbeit in der eigenen Praxis mit Kindern und Jugendlichen und für die Arbeit in der inklusiven Schule.

Sie richtet sich an Personen mit einem pädagogischen oder kindertherapeutischen Hintergrund. Quereinsteiger sind nach einer telefonischen Beratung bei Eignung sehr willkommen.

INHALTE der Unterrichtsmodule (je 2 Tage):
• Ganzheitlich-systemisches Erwerbsmodell Schriftsprache und Rechnen, Marieke Klein
• Diagnostik und Förderung Sensomotorik, Marieke Klein
• Sprache: Entwicklung - Diagnostik - Förderung, Susanne Tognino-Morgner
• Lerntherapeutische Lehrgänge - Alphabetische Strukturierung, Renate Thomsen
• Lösungsorientierte Beratung - Einführung, Margarita Klein
• Besondere Schwierigkeiten beim Erwerb mathematischer Fähigkeiten, Brigitte Glaser
• Lerntherapeutische Lehrgänge - Orthographische Strukturierung, Renate Thomsen
• Dyskalkulie - Schule und Lerntherapie 1.+2. Klasse, Lisa Thomsen / Michaela Schüler
• Lösungsorientierte Beratung - Training 1+2, Margarita Klein
• Vertiefung Grundkonzepte und Leseförderung, Renate Thomsen
• Lösungsorientierte Beratung - Training 3+4, Margarita Klein
• Dyskalkulie - Schule und Lerntherapie 3. + 4. Klasse, Lisa Thomsen / Michaela Schüler
• Ich schaff‘s und Therapiekonzeption, Integrative Lerntherapie - Fallerarbeitung, Marieke Klein

Die GRUNDLAGEN sind zugleich der erste Teil der Qualifizierung Dyslexietherapeut nach BVL® (Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie). Die komplette dreijährige Weiterbildung führt zum KREISELzertifikat und ggfs. zum Titel des Fachverbands für Lerntherapie (FiL).

Weitere Infos vom Anbieter

Förderungsart: Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Sonstiges Merkmal: Therapeut/in - Lerntherapie [privatrechtlich]

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtOrt
14.09.18 - 11.01.20
Fr., Sa. und So.
09:30 - 17:30 Uhr
dauerhaftes Angebot
16 Monate
(208 Std.)
Wochenende Ehrenbergstraße 25
22767 Hamburg-Altona-Altstadt
Anbieteradresse
KREISEL e.V.
Ehrenbergstraße 25
22767 Hamburg-Altona-Altstadt
Tel: 040 /38 61 23 71
Fax: 040 /38 08 67 07
Kontakt: Dr. Jochen Klein, Mo - Fr 08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr außer Mittwoch nachmittags
www.Kreisel-Hamburg.de
info@kreiselHH.de

Anbieterdetails anzeigen...