Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Bildungsgutschein Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Englisch, A1
Illustration: Matrose mit Tools

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Alles rund um den Bildungsgutschein...

Sind Sie arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht? In diesem Portal finden Sie Weiterbildungsmaßnahmen, die mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gefördert werden. Mehr...

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Schweißtechnik: Lichtbogenhandschweißen

Inhalt

Bildungsinhalte:

Fachliche Unterweisung:
E-Schweißgerät, Prinzip des E-Schweißens, Schweißzusatzwerkstoffe, Schweißstromquellen, Vermeiden von Schweißnahtfehlern und Gerätestörungen
Fehlergefahr im Grundwerkstoff, Arbeitssicherheit, Unfallverhütung etc.

Praktische Unterweisung:
Einweisung, Schweißnahtvorbereitung, Auftragschweißen, Kehlnahtschweißen, Stumpfnahtschweißen, praxisbezogene Übungen

Der Lehrgang "Lichtbogenhandschweißen" besteht aus 6 Modulen:
E 1 - Int. Schweißer (Anfängermodul) (12 Tage / 96 Std.)
E 2 - Int. Schweißer (Kehlnatschweißen) (10 Tage / 80 Std.)
E 3 - Int. Schweißer (Blechschweißen) (10 Tage / 80 Std.)
E 4 - Int. Schweißer (Blechschweißen, Aufbau) (12 Tage / 96 Std.)
E 5 - Int. Schweißer (Rohrschweißen, Aufbau) (18 Tage / 144 Std.)
E 6 - Int. Schweißer (Rohrschweißen, Aufbau) (13 Tage / 104 Std.)

Jedes Modul kann auch einzeln gebucht werden

Bildungsart: Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Schulart: Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Zielgruppe:
Schweißer/-innen und Metallfacharbeiter/-nnen und Personen, die bereits Vorkenntnisse haben und/oder die Schweißerprüfung wiederholen wollen.

Zugang
In einem Beratungsgespräch legen Sie mit unserem Ausbilder entsprechend Ihren Vorkenntnisse den individuellen Ablauf Ihrer Kurzlehrgänge fest.
Für die Teilnahme an den Lehrgängen wird eine normale körperliche und geistige Leistungsfähigkeit vorausgesetzt. Die Lehrgangsteilnehmer/innen sollen die deutsche Sprache so weit beherrschen, dass sie dem Unterricht folgen und die fachkundliche Prüfung ablegen können.

Abschlussart: Lehrgangsbescheinigung, Schweißerprüfung nach EN 9606-1 (optional)

Weitere Informationen und Auskünfte zu dem Kurs:

Herr Schoop, 040 780 981 - 17,
E-Mail: schoop.dennis@bfw.de

Förderungsart
Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Unterrichtsart
Präsenzunterricht