Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Bildungsgutschein & AVGS Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Gesundheit, Umschulung
Illustration: Matrose mit Tools

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Corona-Pandemie-Update: Berufliche Qualifizierungen dürfen in Hamburg seit dem 06. Mai unter bestimmten Auflagen wieder in Bildungseinrichtungen stattfinden.

Bitte erfragen Sie den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Angebote, die zur Zeit online durchgeführt werden, finden Sie über den E-Learning-Button.


Die Angaben beruhen auf den Angaben der Anbieter!


Alles rund um den Bildungsgutschein...

Sind Sie arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht? In diesem Portal finden Sie Weiterbildungsmaßnahmen, die mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gefördert werden. Mehr...

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

E-Learning: Abschluss: Hauptschulabschluss [in Kombination mit berufsfachlichen Inhalten, kaufmännische Berufe]

IBB Institut für Berufliche Bildung AG Hamburg, Hammerbrookstraße 47a, 20097 Hamburg

(Hauptschulabschluss in Kombination mit berufsfachlichen Inhalten; Schwerpunkt EDV-/kaufmännische Berufe)

Inhalt

Ein kurzer ÜberblickDer Hauptschulabschluss ist der erste allgemeinbildende Schulabschluss. In der Regel ist dieser Abschluss die Mindestanforderung, um einen Ausbildungsplatz zu bekommen. Ohne einen qualifizierenden Hauptschulabschluss wird es schwierig, überhaupt einen Einstieg in den Arbeitsmarkt zu finden.
Wenn Sie keine Möglichkeit hatten, Ihren Schulabschluss in Ihrer regulären Schulzeit abzulegen, ist es sinnvoll, dies nachzuholen. Das Bildungssystem ist in Deutschland flexibel aufgestellt, so dass es verschiedene Wege gibt, auch nachträglich noch den Hauptschulabschluss zu erreichen.
Im Rahmen der Maßnahme werden Sie gründlich auf die staatliche Abschlussprüfung vorbereitet.

Berufliche Perspektiven
Der Hauptschulabschluss legt den Grundstein für eine Berufsausbildung. Mit der Kombination von allgemeinbildenden und berufsfachlichen Kenntnissen für kaufmännische Berufe erhöht die Maßnahme zudem Ihre Chancen, einen Ausbildungsplatz zu erhalten und anschließend dauerhaft einen qualifizierten Beruf auszuüben deutlich.

Anforderungen/VoraussetzungenDie Teilnahme richtet sich an Arbeitslose und Arbeitssuchende, die den Hauptschulabschluss nachzuholen möchten und sich für eine anschließende Tätigkeit im kaufmännischen Bereich interessieren.
Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

Inhalte:

Schwerpunkte des Unterrichtes zum Erwerb des Hauptschulabschlusses

Mathematik
Geschichte
Deutsch
Sozialkunde
Biologie
Schwerpunkte der Vermittlung berufsfachlicher Inhalte
Berufskunde und Grundlagen EDV-/kaufmännische Berufe
Kaufmännisches Rechnen
EDV
Bewerbungsunterlagen und Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche

Die Stundenangaben sind Näherungsangaben und abhängig von den Feiertagen und Ferien in den jeweiligen Bundesländern.
Der Austausch der Schwerpunktfächer wird in Abhängigkeit von den speziellen Vorgaben des jeweiligen Kultusministeriums des jeweiligen Bundeslandes vorgenommen.

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein möglich

Abschluss: Hauptschulabschluss (nach bestandener Prüfung) & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Weitere Infos vom Anbieter

Abschluss
ERSTER ALLGEMEINBILDENDER SCHULABSCHLUSS (Hauptschulabschluss, Sekundarstufe I) i
Förderungsart
Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Unterrichtsart
E-Learning i
Webinar i
Abschlussart
Externenprüfung (Nachholen von Schul- und Berufsabschlüssen) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
Termin noch offen
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
08:00 - 16:00 Uhr dauerhaftes Angebot
1080 Std.
kostenlos per Bildungsgutschein
Hammerbrookstraße 47 A
20097 Hamburg - Hammerbrook

max. 25 Teilnehmer

6 Monate in Vollzeit; 12 Monate in Teilzeit bei 22,5 Std./Woche