Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Bildungsgutschein Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Englisch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Matrose mit Tools

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Alles rund um den Bildungsgutschein...

Sind Sie arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht? In diesem Portal finden Sie Weiterbildungsmaßnahmen, die mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gefördert werden. Mehr...

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Energieberater/in für energetisches Sanieren

IBB Institut für Berufliche Bildung AG Hamburg, Hammerbrookstraße 47a, 20097 Hamburg

(Energieberater/-in für energetisches Sanieren)

Inhalt

Ein kurzer ÜberblickDer Energieverbrauch wird zu einem immer wichtigeren Aspekt - sowohl bei Neubauten als auch bei Maßnahmen zur Verbrauchssenkung im Rahmen von Modernisierungen und Sanierungen. Energieberater betrachten dabei vor allem die technischen und wirtschaftlichen Eigenschaften von Heizung, Dämmung, Lüftung, Klima- und Sanitäranlagen, um Optimierungsmöglichkeiten abzuleiten. Dieser Kurs vermittelt die entsprechenden Kenntnisse und endet im ersten Teil mit der Erstellung eines Energieberaterberichts an einem Objekt. Damit erhalten Sie ein Zertifikat, das zur Vorlage beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) verwendet werden kann.

Der zweite Teil schult Sie in der Durchführung sachkundiger Baubetreuung, Bauüberwachung und Qualitätssicherung im Rahmen von energetischer Sanierung an Gebäuden und haustechnischen Anlagen. Damit qualifizieren Sie sich für die Zulassung als Energieeffizienz-Experte für die Förderprogramme Energieeffizient Bauen und Sanieren der KfW und erfüllen die Anforderungen der DENA für die energetische Fachplanung und Baubegleitung von KfW-Effizienzhäusern und Einzelmaßnahmen.

Berufliche Perspektiven
Der Bedarf an fachgerechter, geförderter Energieberatung wächst - auch vor dem Hintergrund spezieller Gesetzgebungen, der Einführung der Energieeinsparverordnung EnEV und der Erweiterung der Energieausweispflicht für Wohngebäude. Ebenso ist eine sachkundige Baubetreuung und -überwachung bei energetischer Gebäudesanierung immer öfter gefragt: Komplexe Bautechnik und Arbeitsabläufe sowie die ständige Weiterentwicklung der Anlagentechnik erfordern professionelles Know-how.

Energieberater/-innen für energetisches Sanieren sind vor allem in Energieberatungsunternehmen, bei Ingenieur- und Architekturbüros oder auch in der öffentlichen Verwaltung beschäftigt.

Anforderungen/Voraussetzungen
Die Ausbildung richtet sich an alle, die die Voraussetzungen der gültigen EnEV, §21 erfüllen:

Architekten und Ingenieure technischer oder naturwissenschaftlicher Fachgebiete
Meister sowie Techniker der Fachrichtung Bauwesen (Hochbau) und Haustechnik (bestehend aus allen drei Teilbereichen Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik/Klimatechnik)

Berufserfahrung/-praxis bzw. betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind wünschenswert, aber nicht Bedingung. Davon abweichende Zugangsvoraussetzungen werden im individuellen Beratungsgespräch erläutert.

Inhalte:

Energieberatung:

Grundlagen der Energiewirtschaft, Gebäudeenergiemanagement
Heizungsanlagentechnik und Schwachstellenbeseitigung
Warmwasserbereitung, Klima-/Lüftungstechnik, Emissionsraten
Energiesparverordnung, erneuerbare Energien, Niedrigenergiehaus, Passivhaus, Fördermöglichkeiten
Berechnungsvarianten zur Wirtschaftlichkeit, EnEV, Schwachstellenvermeidung
Softwareprogramme im Rahmen der Vor-Ort-Beratung
Projektarbeit: Erstellen eines Energieberatungsberichtes

Energetisches Sanieren:

Wärmedämmverbundsysteme und ihre Verarbeitungsrichtlinien
Fachregeln für Fenster- und Türkonstr

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein möglich

Abschluss: Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Weitere Infos vom Anbieter

Förderungsart
Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Unterrichtsart
Webinar i
Sonstiges Merkmal
Energieberater/in [privatrechtlich]

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
11.11.19 - 07.02.20
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
08:00 - 16:00 Uhr dauerhaftes Angebot
3 Monate (540 Std.)
kostenlos per Bildungsgutschein
Hammerbrookstraße 47 A
20097 Hamburg - Hammerbrook

12 Wochen in Vollzeit