3048 Kurse • 8874 Termine • 174 Anbieter • mit Abschluss 646 • mit Zertifikat 1609 - gefördert von der Agentur für Arbeit / team.arbeit.hamburg  
Kopf Hintergrund
Erweitern Logo Suchmaske klein
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken Hilfe
Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

Abschluss: City Logistiker/-in - Vermittlungsorientierte Qualifizierung in der Transportlogistik mit integrierter Deutschförderung

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Hintergrund: Die Anforderungen an die Qualifikationen der Mitarbeiter* in der Transport- und Logistikbranche steigen stetig. Der Dienstleistungsgedanke steht auch in diesen Branchen aufgrund des größer werdenden internationalen Wettbewerbs immer mehr im Vordergrund. Der Trend zu Spezialisierungen erfordert eine passgenaue Qualifikation. Der Besitz eines Führerscheins allein ist für die Ausübung keines Berufes in der Transportbranche mehr ausreichend.
Fundierte Kenntnisse über Rechtsvorschriften und Ladungssicherung als auch zusätzliche Teilqualifikationen, wie z.B. der Gabelstaplerfahrausweis, sind grundlegende Voraussetzungen für eine den Anforderungen der Arbeitswelt und der Unternehmen entsprechende Ausübung einer Tätigkeit in der Transportbranche.

Zielgruppe:
"Nicht-Muttersprachler" deren Ziel schnelle Arbeitsaufnahme ist, mit guten B1-Vorkenntnissen (z. B. Flüchtlinge, Arbeitsmigranten ohne Abschluss oder ohne Chance auf Anerkennung ihres Abschlusses).

Teilnahmevoraussetzungen: Mindestalter: 18 Jahre, gesundheitliche Eignung, Sehtest

Dauer: 6 Monate

Abschluss: Teilnahmebestätigung der DEKRA Akademie, Personenbezogener "Fahrausweis für Flurförderzeuge" (Gabelstaplerschein)

Inhalte:
Fachthemen:

  • Einstiegsmodul - Einführung in die Qualifizierung
  • Führerscheinausbildung Klasse B**
  • Verkehrssicherheitslehre, Vorb. FS-Theorieprüfung
  • Gabelstaplerausbildung
  • Grundlagen EDV (Windows, Textverarb., Internet, u.a.)
  • Grundlagen der Lagerhaltung
  • Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit im Lager
  • Verpackung
  • Ladungssicherung
  • Güter verladen
  • Umweltschutz und Verkehrssicherheit
  • Umgang mit Kunden
  • Themenbezogene Sprachförderung

Fachsprache:

  • Fachwortschatz Transportlogistik
  • Prüfungen in der Transportlogistik bestehen
  • Arbeitsplatzbezogene Kommunikation
  • Bewerbungen für die Transportlogistik
    • in Kooperation mit einer Fahrschule

Förderung:
Die Maßnahme ist nach SGB III bei der Agentur für Arbeit anerkannt. Eine Förderung des Lehrgangs ist durch die Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter beim Vorlegen der individuellen Voraussetzungen möglich.

Ihr/e Ansprechpartner/in:
Lothar Koblica
Telefon: +49.40.328729-0
Fax: +49.40.328729-19
E-Mail: hamburg.akademie@dekra.com

Abschluss: Fachkraft - Kurier- Express- und Postdienstleistungen (PrüfO vom 22.03.2005) i
Förderungsart: Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Zielgruppe: Migranten/-innen (Teilnehmende)
Sonstiges Merkmal: City-Logistiker/in [privatrechtlich] (Kleintransporter, Führerschein-Klasse B)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtOrt, Bemerkungen
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.16.07.18 - 04.01.19
Beginnt laufend
07:45 - 15:00 Uhr
6 Monate
(960 Std.)
Ganztägig
max. 16 Teiln.
Heidenkampsweg 44
20097 Hamburg-Hammerbrook
Anbieteradresse
DEKRA Akademie Hamburg (Heidenkampsweg)
Heidenkampsweg 44
20097 Hamburg-Hammerbrook
Tel: 040 - 328729-0
Fax: 040 - 328729-19
www.dekra-akademie.de/hamburg
hamburg.akademie@dekra.com

Anbieterdetails anzeigen...