Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Bildungsgutschein Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Englisch, A1
Illustration: Matrose mit Tools

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Alles rund um den Bildungsgutschein...

Sind Sie arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht? In diesem Portal finden Sie Weiterbildungsmaßnahmen, die mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gefördert werden. Mehr...

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Arbeitssuche / Arbeitserhalt

Als Arbeitssuchende gelten nicht nur arbeitslos gemeldete Menschen, sondern z.B. auch Berufsrückkehrerinnen nach Ende einer Familienphase, ALG II-Empfänger oder Jugendliche nach Ende ihrer Schulpflicht. Für diese Gruppen gibt es Förder- und Integrationsprogramme bei den Agenturen für Arbeit und in den einzelnen Bundes-Ländern (Jobcenter). Grundsätzlich sehen die Agenturen für Arbeit jeden Arbeitslosen als integrationsbedürftig an.

Erhöhte Aufmerksamkeit gilt besonders benachteiligten Personengruppen mit schlechter Vermittlungsprognose. In einigen Fällen – etwa bei Menschen mit Behinderung – sind spezielle Fördermaßnahmen vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Bei anderen Gruppen gibt es zwar keine gesonderten Förderkriterien, aber das Weiterbildungsangebot enthält spezielle zielgruppenorientierte Kurse oder Lehrgänge, in denen die besonderen Bedürfnisse jeweils berücksichtigt werden.

core10/box-red.gif Genauere Hinweise