Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Bildungsgutschein Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Englisch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Matrose mit Tools

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Alles rund um den Bildungsgutschein...

Sind Sie arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht? In diesem Portal finden Sie Weiterbildungsmaßnahmen, die mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gefördert werden. Mehr...

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

SicherheitsCampus Nord

Über den Anbieter

Art der Einrichtung:
Der SicherheitsCampus Nord bietet Kurse im Bereich Schutz und Sicherheit bzw. Security and Safety an.

Zielgruppen/Programm:
Der SicherheitsCampus Nord bietet für Arbeitssuchende, Mitarbeiter/innen sowie Fach- und Führungskräfte vom Vorbereitungslehrgang auf die Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO über Umschulungen und Teilqualilifikationen zur Servicekraft für Schutz und Sicherheit oder Fachkraft für Schutz und Sicherheit, Fort- und Aufstiegsfortbildungen zur Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft (IHK) sowie Meister/in für Schutz und Sicherheit (IHK) auch Fach- und Spezialseminare an.

Erfolgssicherung:
Der SicherheitsCampus Nord ist geprüfte Mitgliedseinrichtung bei Weiterbildung Hamburg e.V., AZAV-zugelassener Träger sowie DIN ISO zertifiziert.

Lehrmethoden/Lehrmaterial:
Der SicherheitsCampus bietet Vollzeitmaßnahmen wie berufsbegleitende Seminare im Eilbek Campus.

Ausstattung:
Teilnehmerorientierte Unterrichtsmethoden, hochwertige technische Ausstattung.

Qualifikation der Lehrkräfte:
Fest angestellte Mitarbeiter/innen und freie Dozenten/-innen sorgen dafür, dass die Teilnehmer/innen passgenau und zielorientiert für ihre berufliche Perspektive qualifiziert bzw. vorbereitet werden.

Konditionen:
Der SicherheitsCampus Nord steht Selbstzahlern, Firmen sowie Kunden/-innen von Arbeitsagentur, Jobcenter, Deutscher Rente, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr u.ä. offen.

Erreichbarkeit der Lernorte:
Der SicherheitsCampus Nord ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen (S1 oder S11 bis Hasselbrook - eine Minute zu Fuß, U1 bis Wandsbeker Chaussee - fünf Minuten zu Fuß, R10 (Regionalbahn aus Lübeck) bis Hasselbrook - eine Minute zu Fuß).

Verbindungen zu anderen Anbietern:
Der SicherheitsCampus Nord ist ein Betrieb der quatraCare gGmbH.