Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Bildungsgutschein & AVGS Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht
Anbietersuche
Illustration: Matrose mit Tools

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Corona-Pandemie-Update: Berufliche Qualifizierungen dürfen in Hamburg seit dem 06. Mai unter bestimmten Auflagen wieder in Bildungseinrichtungen stattfinden.

Bitte erfragen Sie den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Angebote, die zur Zeit online durchgeführt werden, finden Sie über den E-Learning-Button.


Die Angaben beruhen auf den Angaben der Anbieter!


Alles rund um den Bildungsgutschein...

Sind Sie arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht? In diesem Portal finden Sie Weiterbildungsmaßnahmen, die mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gefördert werden. Mehr...

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Über den Anbieter

Art der Einrichtung: "neuefische - School and Pool for Digital Talent" ist ein bundesweit anerkannter Bildungsträger mit Sitz in Hamburg. neuefische bildet nach dem Vorbild der US-amerikanischen Coding Schools 3-monatige Intensiv-Weiterbildungen sog. Bootcamps zum Web Developer und Data Scientist an.

Zielgruppen: "neuefische - School and Pool for Digital Talent" wurde von der Bildungsmanagerin Dalia Das und den Softwareunternehmern Jan Marquardt und Daniel Busch ins Leben gerufen, um Karrierewechslern, Absolventen der Geisteswissenschaften und Studienabbrechern den Quereinstieg in die wachsende Digitalbranche zu ermöglichen und dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken. Explizit spricht das Unternehmen auch Frauen an, die eine Karriere in der Digitalwirtschaft anstreben und sich für das Programmieren lernen interessieren.

Programm: Das Curriculum wurde gemeinsam mit kompetenten Arbeitgebern wie ABOUT YOU entwickelt, um eine Weiterbildung mit Arbeitsmarktrelevanz zu gewährleisten. Die Teilnehmer bauen im Laufe des Bootcamps ihr eigenes digitales Portfolio auf und beenden die Weiterbildung mit ihrem eigenen "Digitalen Gesellenstück". Sie kreieren auf diesem Weg essentielle Arbeitsproben anhand derer einstellende Unternehmen ihre Kandidaten das indviduelle "Können" bewerten.

Lehrmethoden: Der Unterricht findet in Vollzeit und in deutscher Sprache statt. Insgesamt 720 Unterrichtseinheiten werden auf 13 Wochen verteilt durchlaufen. Dabei erfolgt der Unterricht sehr praxisbezogen, gearbeitet wird einzeln, in Zweier-Gruppen (Pairing) und in Gruppen. Teil- und Abschlussprojekte werden mittels unter Nutzung agiler Methoden bearbeitet.

Ausstattung: Jeder Teilnehmer erhält auf Wunsch ein modernes Notebook für die Dauer des Kurses.

Lehrkräfte: Die Lehrkräfte sind ausschließlich erfahrene Programmierer oder Experten für eine relevante Vertiefungsrichtung (SCRUM/agiles Arbeiten; Design, UX/UI) und sichern so die Praxisrelevanz des Unterrichts.

Erreichbarkeit: Die modernen Schulungsräume liegen auf dem Gelände des Alten Gaswerks in Hamburg-Bahrenfeld und sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.