Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Bildungsgutschein & AVGS Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Gesundheit, Umschulung
Illustration: Matrose mit Tools

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Corona-Pandemie-Update: Berufliche Qualifizierungen dürfen in Hamburg seit dem 06. Mai unter bestimmten Auflagen wieder in Bildungseinrichtungen stattfinden.

Bitte erfragen Sie den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Angebote, die zur Zeit online durchgeführt werden, finden Sie über den E-Learning-Button.


Die Angaben beruhen auf den Angaben der Anbieter!


Alles rund um den Bildungsgutschein...

Sind Sie arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht? In diesem Portal finden Sie Weiterbildungsmaßnahmen, die mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gefördert werden. Mehr...

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Innung - Elektrohandwerk / Landesinnung Hamburg

Über den Anbieter

Art der Einrichtung:
Der NFE bildet zusammen mit der Landesinnung der Elektrohandwerke und dem Bildungszentrum Elektrotechnik (BZE) die »NFE Group«. Als zertifizierter Bildungsdienstleister und eine der modernsten Ausbildungsstätten Hamburgs bietet das BZE Bildungszentrum Elektrotechnik Hamburg ein breites Angebot an Trainings und Seminaren, die ganz auf die Bedürfnisse eines Unternehmens zugeschnitten sind.

Zielgruppen/Programm:
Das Bildungsangebot rund um Elektroberufe umfasst Ausbildungen, Umschulungen, Trainings- und Vorbereitungsmaßnahmen, sowie Weiterbildungs- und Fortbildungsmöglichkeiten.

Ausstattung:
Das BZE verfügt über modern ausgestattete Schulungs- und Tagungsräume mit mehr als 350 Plätzen. Die Ausstattungen von Fachräumen wie E-Werkstatt, PC-Labor und Lichtstudio entsprechen dem aktuellen Stand der Technik.

Zwölf bis 18 Schüler werden pro Kurs von insgesamt 15 festangestellten Dozenten/innen und gut sechzig Honorarkräften, darunter Handwerker/innen, Ingenieure/innen oder Meister/innen, unterrichtet.

Die Maßnahmen enden - je nach Angebot - mit einem staatlich anerkannten Abschluss, Zertifikaten oder einer einfachen Teilnahmebescheinigung. Meistervorbereitung wie Ausbildungen werden von der Agentur für Arbeit gefördert.

Lehrkräfte:
Seit Jahrzehnten sind für das BZE erfahrene Referenten, Seminar- und Kursleiterinnen und -leiter tätig, die über hervorragendes Fachwissen und pädagogische Qualifikationen verfügen.

Erfolgssicherung:
Über ein ausgefeiltes Qualitäts-Management-System wird für alle Teilnehmer ein hoher und verlässlicher Standard bei allen Produkten der professionellen Erwachsenenbildung sichergestellt.

Erreichbarkeit:
Das BZE in Hamburg ist zentral gelegen, mit ausreichend Parkmöglichkeiten ausgestattet und sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln (U-Bahn, U3-Burgstr.) als auch über die Autobahnen A1, A7 und A24 leicht erreichbar.