Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Bildungsgutschein Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Englisch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Matrose mit Tools

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Alles rund um den Bildungsgutschein...

Sind Sie arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht? In diesem Portal finden Sie Weiterbildungsmaßnahmen, die mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gefördert werden. Mehr...

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Heinze Akademie

Über den Anbieter

Art der Einrichtung: Seit der Gründung im Jahr 1937 besteht die Heinze Akademie als inhabergeführte Privatschule. Der Standort umfasst eine Fläche von 3.500 qm.

Zielgruppen/Programm: Der Fokus liegt in der beruflichen Aus- und Fortbildung in den Industriebereichen Luftfahrt und Maschinenbau, Bauwesen, Medien & Design, Handwerk.

An der staatlich anerkannten Berufsfachschule erwerben Schulabgänger oder Umschüler in 24 Monaten einen vollwertigen Berufsabschluss.

An der staatlich anerkannten Fachschule für Technik bilden sich Personen mit beruflicher Vorqualifikation in 24 Monaten zum Techniker fort.

Zudem werden Seminare aus den Bereichen CAD, Grafik & Design, Web Publishing sowie Office angeboten.

Erfolgssicherung: Die Heinze Akademie bietet den Schulungsteilnehmern Abschlüsse mit staatlichen sowie handels- bzw. handwerkskammerseitigen Prüfungen. Die Leistungen werden von der Heinze Akademie mit einem Abschlusszeugnis bestätigt.

Zwischen 2010 und 2015 haben ca. 95% derjenigen, die eine Aus- oder Weiterbildung begonnen haben, ihren Abschluss gemacht.

Lehrkräfte: Etwa 50 Mitarbeiter sowie ein umfangreiches Netz freier Mitarbeiter arbeiten an der Heinze Akademie. Ein Größenverhältnis zwischen Dozent und Schulungsteilnehmer von 1:10 gewährleistet sehr individuelles Eingehen auf persönliche Zielvorstellungen und Lebensumstände.

Wikipedia: Anbieterdarstellung in der Wikipedia