Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Bildungsgutschein & AVGS Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Gesundheit, Umschulung
Illustration: Matrose mit Tools

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Corona-Pandemie-Update: Berufliche Qualifizierungen dürfen in Hamburg seit dem 06. Mai unter bestimmten Auflagen wieder in Bildungseinrichtungen stattfinden.

Bitte erfragen Sie den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Angebote, die zur Zeit online durchgeführt werden, finden Sie über den E-Learning-Button.


Die Angaben beruhen auf den Angaben der Anbieter!


Alles rund um den Bildungsgutschein...

Sind Sie arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht? In diesem Portal finden Sie Weiterbildungsmaßnahmen, die mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gefördert werden. Mehr...

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Berufliche Schule Hamburg-Harburg (BS 18)

Über den Anbieter

Art der Einrichtung: Die Berufsbildende Schule im Göhlbachtal fasst die bisherige Staatliche Handelsschule mit Wirtschaftsgymnasium Harburg (H10) und die Staatliche Schule Sozialpädagogik Harburg (W5) zusammen. Die Schule ist damit einer von drei Standorten in Hamburg für den Beruf Bürokaufleute (Bergedorf, City Nord, Harburg) und einer von vier Standorten für Sozialpädagogik (neben den Schulen W03, FSP I, FSP II).

Zielgruppen und Programm: Die Berufsbildende Schule im Göhlbachtal umfasst:

  • Berufschule für Bürokaufleute
  • Berufsfachschule (vollqualifizierend) für Sozialpädagogische Assistenz
  • Berufsfachschule (teilqualifizierend) für Kaufleute (Höhere Handelsschule)
  • Berufsqualifizierung für Bürokaufleute
  • Berufliches Gymnasium mit der Fachrichtung Wirtschaft und der Fachrichtung Pädagogik
  • Fachoberschule (FOS) für Gesundheit und Soziales
  • Fachschule für Erzieher/innen
  • Berufsvorbereitung für Migranten (VJ-M)

Den größten Anteil an der Schülerzahl haben dabei die Fachschule für Erzieher/innen (ca. 30 Prozent), das berufliche Gymnasium (ebenfalls 30 Prozent), sowie die Berufsschule für Bürokaufleute (14 Prozent).

Ausstattung: Für die Zusammenlegung der bisherigen W5 und H10 wurde der Standort H10 (Handelsschule Harburg) in Göhlbachtal in Harburg ausgebaut und modernisiert.

Lehrkräfte: Für die Betreuung der 1700 Schülerinnen und Schüler verfügt die Schule über 113 Lehrerstellen (Vollzeitäquivalent).

Konditionen: Als staatliche Schule bietet die Berufsbildende Schule im Göhlbachtal ihren Unterricht kostenlos an. Für entsprechende Schulzweige und Jahrgänge können die Schüler BAföG beantragen.