Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Bildungsgutschein & AVGS Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Gesundheit, Umschulung
Illustration: Matrose mit Tools

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Corona-Pandemie-Update: Berufliche Qualifizierungen dürfen in Hamburg seit dem 06. Mai unter bestimmten Auflagen wieder in Bildungseinrichtungen stattfinden.

Bitte erfragen Sie den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Angebote, die zur Zeit online durchgeführt werden, finden Sie über den E-Learning-Button.


Die Angaben beruhen auf den Angaben der Anbieter!


Alles rund um den Bildungsgutschein...

Sind Sie arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht? In diesem Portal finden Sie Weiterbildungsmaßnahmen, die mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gefördert werden. Mehr...

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Schule für Gesundheitsberufe (SfG) im HSB

Über den Anbieter

Art der Einrichtung:

Die durch die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) seit 1999 staatlich anerkannte Schule für Gesundheitsberufe, möchte mit Aus-, Fort- und Weiterbildungen im Gesundheitsbereich zur Qualitätssicherung in der Pflege beitragen.

Zielgruppen/Programm:
Die SfG ist außerdem seit 2014 durch die Behörde für Berufsbildung (BBS) als Schule in freier Trägerschaft anerkannt und bildet Altenpfleger/innen berufsbegleitend nach den neuen gesetzlichen Grundlagen aus.

Sie ist durch die Hanseatische Zertifizierungsagentur (HZA) seit 2008 zertifizierter Träger nach der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung (AZAV) mit der Möglichkeit, im Bereich der Gesundheits- und Pflegeassistenz (GPA) Kurse durchzuführen, die ebenfalls zertifiziert sind und von der Agentur für Arbeit z.B. über einen Bildungsgutschein gefördert werden können.

Ausstattung/Lehrkräfte:
In mehreren Schulungsräumen werden jeweils maximal 22 Kursteilnehmer/innen von festangestellten qualifizierten Lehrkräften unterrichtet. Ergänzend geben auch Honorarkräfte, etwa aus den Bereichen Recht oder Wirtschaft, ihr Wissen an die Teilnehmer/innen weiter.
Seit Bestehen der Schule umfasst das Angebot Vor- und Nachmittagskurse.

Erreichbarkeit:
Die Schule ist mit der Bahn (U1 bis Farmsen oder R10 bis Rahlstedt), dem Metrobus (Nr. 26, verbindet die Haltestellen Rahlstedt und Farmsen, Haltestelle "Am Lehmberg" direkt vor der Tür) oder mit dem Auto (es sind genügend Parkplätze in der näheren Umgebung vorhanden) bequem zu erreichen.