3168 Kurse • 11302 Termine • 165 Anbieter • mit Abschluss 685 • mit Zertifikat 1706 - gefördert von der Agentur für Arbeit / team.arbeit.hamburg  
Kopf Hintergrund
Erweitern Logo Suchmaske klein
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken Hilfe
Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

Abschluss: Zerspanungsmechaniker/in [Umschulung]

Bei dieser Umschulung wird dem Wandel des Berufsbildes vom Dreher und Fräser hin zu einer modernen Tätigkeit Rechnung getragen. Dabei wird mit konventionellen und numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen gearbeitet.

Inhalte

  • Unterscheiden, Zuordnen und Handhaben von Werk- und Hilfsstoffen
  • Herstellen von Bauteilen und Baugruppen
  • Anwendung von Steuerungstechnik nach DIN 66025
  • Planen des Fertigungsprozesses
  • Programmieren von numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen oder Fertigungssystemen
  • Herstellung von Werkstücken
  • Überwachen und Optimieren von Fertigungsabläufen
  • Geschäftsprozesse und Qualitätsmanagement im Einsatzgebiet
  • Warten von Betriebsmitteln u.a.

Durch ein integriertes 12-wöchiges Praktikum in einem Betrieb wird das Erlernte gefestigt und erweitert. Das Praktikum wird in zwei Teilen absolviert.

Zielgruppe
Sie sind technisch interessiert und bringen Vorkenntnisse möglichst aus dem gewerblich-technischen Gewerbe mit. Vielleicht haben Sie schon einmal eine Berufsausbildung begonnen und konnten diese nicht abschließen oder kommen aus dem Ausland und Ihr Berufsabschluss ist nicht anerkannt. Oder Sie kommen aus einem anderen Berufsfeld und suchen eine neue berufliche Perspektive in einem zukunftsorientierten, modernen Bereich.

Teilnahmevoraussetzungen
Sie sind zur Zeit arbeitslos oder unmittelbar von Arbeitslosigkeit bedroht und verfügen über gute Deutsch- und Mathematikkenntnisse.

Extra-Hinweise
In der Regel finden jeweils am Mittwoch um 10:00 Uhr im Ausschläger Billdeich 18, dritter Stock, die Informationsveranstaltungen statt. Wenn Sie sich für die Umschulung interessieren, haben Sie im Anschluss auch die Möglichkeit, den erforderlichen Eingangstest zu absolvieren.
Hierzu bringen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, letztes Schul- oder Berufsschulabschluss) mit.

Weitere Informationen und Auskünfte:
Frau Ebel, Tel. 040 788 56 -112,
E-Mail: ebel.annette@bfw.de
Herr Turan, 040 788 56 -217,
E-Mail: turan.deniz@bfw.de

Die Maßnahme ist zertifiziert nach den AZWV-Richtlinien unter der Nr. 2014M101614-10005

Abschluss: Zerspanungsmechaniker/in (Ausbildungsberuf (BBiG), PrüfO vom 1.3.11) i
Förderungsart: Umschulung (PrüfO bundeseinheitlich) i
Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Unterrichtsart: Präsenzunterricht i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 4 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtOrt, Bemerkungen
12.02.18 - 11.02.20
Startgarantie
dauerhaftes Angebot
07:30 - 15:15 Uhr
2 Jahre Ganztägig
Präsenzunterricht
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 12 Teiln.
Ausschläger Billdeich 18
20539 Hamburg-Rothenburgsort
06.08.18 - 26.06.20
Startgarantie
dauerhaftes Angebot
07:30 - 15:15 Uhr
23 Monate Ganztägig
Präsenzunterricht
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 12 Teiln.
s.o.
Ausschläger Billdeich 18
20539 Hamburg-Rothenburgsort
s.o.
11.02.19 - 10.02.21
Startgarantie
dauerhaftes Angebot
07:30 - 15:15 Uhr
2 Jahre Ganztägig
Präsenzunterricht
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 12 Teiln.
s.o.
Ausschläger Billdeich 18
20539 Hamburg-Rothenburgsort
s.o.
05.08.19 - 25.06.21
Startgarantie
dauerhaftes Angebot
07:30 - 15:15 Uhr
23 Monate Ganztägig
Präsenzunterricht
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 12 Teiln.
s.o.
Ausschläger Billdeich 18
20539 Hamburg-Rothenburgsort
s.o.
Anbieteradresse
Berufsfortbildungswerk Gemeinnützige Bildungseinrichtung des DGB GmbH (bfw)
Repsoldstraße 27
20097 Hamburg-St. Georg
Tel: 040-788 56-111
Fax: 040-788 56-129
Kontakt: Bettina Beyer-Kirschke, Mo – Fr. 09:00-15:00 Uhr, Fr. 09:00-12:00 Uhr
www.bfw.de
hamburg@bfw.de

Anbieterdetails anzeigen...