2897 Kurse • 8879 Termine • 163 Anbieter • mit Abschluss 667 • mit Zertifikat 1431 - gefördert von der Agentur für Arbeit / team.arbeit.hamburg  
Kopf Hintergrund
Erweitern Logo Suchmaske klein
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken Hilfe
Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

Abschluss: Triebfahrzeugführer/in mit Jobperspektive

Zielgruppe
Die Qualifizierung richtet sich an technisch interessierte Arbeitssuchende aus allen Berufszweigen, die im Schichtdienst und zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, im Fernverkehr auch mit mehrtägigen Abwesenheiten von Wohnort arbeiten können und/oder wollen.

Zugangsvoraussetzungen
Das Berufsbild des Triebfahrzeugführers erfordert neben dem Interesse am System Eisenbahn eine besondere physische und psychische Belastbarkeit, die im Rahmen von Tauglichkeitsuntersuchungen nach der Triebfahrzeugführerschein-Verordnung (TfV) von Ärzten und Psychologen festgestellt werden muss, welche vom Eisenbahnbundesamt (EBA) hierfür zugelassen sind.

  • Teilnahme an der vorgelagerten 3-wöchigen Eignungsfeststellung beim bfw
  • Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit, des Jobcenters oder eine Bestätigung durch andere Förderer
  • mindestens Hauptschulabschluss
  • Mindestalter 20 Jahre
  • die bestandene Eignungsfeststellung inklusive der bahnmedizinischen und bahnpsychologischen Eignungsfeststellung

Inhalte

  • Durchführung von Zug- und Rangierfahrten
  • Durchführung von Vorbereitungs- und Abschlussdiensten
  • Fahrdienstliche Aufgaben im Regelbetrieb und Störfall
  • Anwendung, Pflege und Aktualisierung der gültigen Regelwerke und Richtlinien
  • Bedienung und sichere Führung von Eisenbahnfahrzeugen
  • Kunden- und Servicedienstleistungen im Regel- und Störfall

Ausbildungsorte
Die fachtheoretische Ausbildung findet beim bfw - Unternehmen für Bildung statt, die praktische Ausbildung wird von Kooperationspartnern innerhalb Ihrer Infrastruktur durchgeführt.

Abschluss
Der Lehrgang endet mit dem Erwerb des Triebfahrzeugführerscheins Klasse B nach TfV-Richtlinien.

Abschluss: Eisenbahnfahrzeugführer/in i
Förderungsart: Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Zielgruppe: Arbeitsuchende (Teilnehmende)
Unterrichtsart: Präsenzunterricht i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtOrt, Bemerkungen
18.09.17 - 13.07.18
dauerhaftes Angebot
08:00 - 15:15 Uhr
10 Monate Ganztägig
Präsenzunterricht
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 14 Teiln.
Winterhuder Weg 62
22085 Hamburg-Barmbek-Süd
Anbieteradresse
Berufsfortbildungswerk Gemeinnützige Bildungseinrichtung des DGB GmbH (bfw)
Repsoldstraße 27
20097 Hamburg-St. Georg
Tel: 040-788 56-111
Fax: 040-788 56-129
Kontakt: Bettina Beyer-Kirschke, Mo – Fr. 09:00-15:00 Uhr, Fr. 09:00-12:00 Uhr
www.bfw.de
hamburg@bfw.de

Anbieterdetails anzeigen...