2936 Kurse • 9054 Termine • 164 Anbieter • mit Abschluss 676 • mit Zertifikat 1432 - gefördert von der Agentur für Arbeit / team.arbeit.hamburg  
Kopf Hintergrund
Erweitern Logo Suchmaske klein
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken Hilfe
Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

Zertifikat: SAP® Berater/in Produktionsplanung (PP) mit Zusatzqualifikation SAP ERP Qualitätsmanagement (QM)

Durchgeführt wird die Schulung vom SRH SAP Competence Center c/o New Horizons Hamburg

Als SAP® Bildungspartner schulen wir auf einem Original SAP Schulungssystem, alle Schulungsunterlagen sind Original SAP Schulungsunterlagen.
Unsere zertifizierten Trainer haben langjährige Schulungserfahrung und sind als Berater teilweise in Unternehmen tätig.
Bei bestandener Zertifizierung erhalten Sie ein Original SAP Zertifikat. Außerdem erhalten Sie ein Abschlusszertifikat der SRH über Ihre gesamte Ausbildungsdauer und mit SAP Bildungspartner Logo.

SAP Überblick & Grundlagen
•Die SAP®-Systemlandschaft
•Lösungen und Komponenten von SAP® ERP
•Allgemeine Funktionen und Navigation
•Menüaufbau und -struktur
•Voreinstellungen
•Hilfefunktionen
•Berichtswesen
•Personalisierung der Benutzeroberfläche
•Arbeiten mit Modi
•Organisationseinheiten
•Stammdaten
•Transaktionen
•Überblick über Finanzwesen- und Logistikmodule
•Abbildung der jeweiligen Prozesse in SAP®

SCM500 Prozesse in der Fremdbeschaffung
•Einführung in das SAP® System
•Grundlagen der Beschaffung
•Stammdaten (Material, Lieferant)
•Beschaffungsprozess für Lagermaterial
•Beschaffungsprozess für Verbrauchsmaterial
•Automatisierter Beschaffungsprozess
•Auswertungen in der Materialwirtschaft (Überblick)
•Ausblick Self-Service Procurement

SCM600 Prozesse im Vertrieb
•Unternehmensstrukturen im Vertrieb
•Vertriebsprozesse im Überblick
•Stammdaten in den Vertriebsprozessen
•Vertriebsprozesse- Findung und Sammelverarbeitung
•Verfügbarkeitsprüfung
•Vertriebsprozesse mit Kundenauftragsfertigung
•Reklamationsabwicklung
•Auswertungen zu den Vertriebsprozessen
•Integration von SAP® ERP und SAP® CRM
•Einführung in die neue Portalrolle "Vertriebsmitarbeiter im Innendienst"
•IMG-Überblick

PLM100 Lifecycle Data Management
•Dokumentenverwaltung
•CAD-Integration
•Materialstamm und Stücklisten
•Arbeitsplatz und Arbeitsplan
•Klassifizierung
•Variantenkonfiguration
•Integriertes Produktreplikation
•Master Data Management
•Internetszenarien
•PLM WebUl

SCM100 Überblick Planung (ERP)
•Überblick über den Planungsprozess mit SAP ERP 6.0 EhP5 (bzw. SAP R/3)
•Überblick über die erforderlichen Stamm- und Bewegungsdaten in der Planung
•Absatz und Produktionsgrobplanung (SOP)
•Programmplanung
•Langfristplanung (LTP)
•Materialbedarfsplanung (MRP)
•Kapazitätsbetrachtungen
•Integration zur Fertigung
•Ausblick auf erweiterte Planung mit SAP SCM (APO)

SCM300 Überblick Fertigung
•Auftragsgesteuerte Fertigung mit Fertigungsaufträgen
•Auftragsgesteuerte Fertigung mit Prozessaufträgen
•Serienfertigung
•KANBAN
•Weitere ausgewählte Themen zur Fertigungssteuerung

SCM240 Produktionsplanung (ERP)
•Überblick Disposition
•Programmplanung
•Vorplanungsstrategien der Lagerfertigung
•Vorplanungsstrategien der Kundeneinzelfertigung
•Durchführung der Bedarfsplanung
•Systemtechnische Abläufe der Bedarfsplanung
•Bearbeiten der Dispositionsergebnisse
•Spezielle Prozesse im Umfeld des MRP

Zertifizierungsvorbereitung und Zertifizierungsprüfung Anwender/in PP

PLM114 Grunddaten für die Produktion
•Organisationsebenen für Planung und Fertigung
•Anlage und Änderung von Materialstammdaten für die Fertigung
•Handhabung von Materialstücklisten inkl. Standardstücklistenfunktionen, Dummy-Baugruppen, Varianten- und Mehrfachstücklisten
•Stücklistenauswertung
•Geführte Stücklistensynchronisation
•Geführte Stücklistensynchronisation innerhalb des PLM Web User Interfaces
•Arbeitsplatzdaten für die Fertigung inkl. Kapazitätsdaten und Terminierungsdaten
•Arbeitsplanhandhabung: Alternative Arbeitspläne, Vorgangsdetails, Fertigungshilfsmittel und Auswertungen
•Arbeitsplanänderung mit und ohne Historie
•Customizing Grunddaten für die Produktion
•Unterschiedliche Oberflächen: SAP GUI, Engineering Workbench und PLM Web User Interface

SCM310 Fertigungsaufträge
•Auftragsstruktur und Bearbeitungsablauf
•Auftragseröffnung
•Verfügbarkeitsprüfungen
•Grundlagen der Kapazitätsplanung
•Auftragsfreigabe
•Drucken der Auftragsbelege
•Materialentnahme
•Rückmeldungen
•Lagerzugang
•Auftragsabrechnung
•Archivieren und Löschen
•Informationssysteme und Massenverarbeitung
•weiter ausgewählte Themen zur Fertigungssteuerung

ADM940 Einführung in das Berechtigungskonzept mit SAP
•Grundlagen des SAP® Berechtigungswesens
•Arbeiten mit dem Profilgenerator
•Transport von Berechtigungen
•Zentrale Benutzerverwaltung (ZBV)

SCM360 Capacity Planning
•Integration der Kapazitätsplanung
•Kapazitätsauswertung
•Kapazitätsabgleich tabellarisch
•Kapazitätsangebot
•Terminierung und Kapazitätsbedarf
•Kapazitätsabgleich grafisch
•Einsatzplanung
•Einrichten der Kapazitätsplanung

SMI310 Solution Manager
•Überblick in den SAP® Solution Manager

Zertifizierungsvorbereitung und 2. Zertifizierungsprüfung Berater/in PP

Projektwoche
•Projektarbeit zur Vertiefung der Systemkenntnisse

SAP ERP Qualitätsmanagement

PLM400 Qualitätsmanagement
•Integration des Qualitätsmanagements in die Supply Chain - prozessbezogener Überblick:
•Qualitätsmanagement in der Beschaffung und im Vertrieb
•Qualitätsmanagement in der Fertigung
•Einblick in die QM-Funktionen:
•Qualitätsplanung
•Qualitätsprüfung
•Qualitätszeugnis
•Qualitätsmeldung
•Qualitätslenkung
•Prüfmittelverwaltung
•Stabilitätsstudie
•Auditmanagement
•Möglichkeiten der Einführung des Qualitätsmanagements im Unternehmen

PLM412 Qualitätsplanung und Prüfung
•Verwaltung QM-spezifischer Grunddaten
•Stichprobenverfahren, Dynamisierungsregeln, Prüfmerkmale, Prüfmethoden, Kataloge, Codierung
•Prüfplanung
•Materialspezifikation; Prüfpläne; Engineering Workbench; Änderungsdienst
•Ablauf der Qualitätsprüfung
•Prüflosbearbeitung, Meldungsbearbeitung, Fehlererfassung, Ergebniserfassung, Verwendungsentscheid
•Qualitätsmeldung und SAP Business Workflow
•Auswertungsmöglichkeiten im Qualitätsmanagement
•Berichte und Analysen auf Basis von Prüflosen, Prüfergebnissen, Qualitätsmeldungen

PLM420 Qualitätsmanagement in der Fertigung
•Integration des Qualitätsmanagements in die Fertigungsprozesse
•Prüfpunktabwicklung mit Zeit- oder Mengenbezug
•Nutzung von SPC-Techniken
•Prüfabwicklung bei Serienfertigung und Fremdbearbeitung
•Teillosabwicklung und Wareneingangskontrolle aus der Fertigung
•Prüfmittelverwaltung und Integration mit dem Enterprise Asset Management

Zertifikat: SAP-Berater/in [privatrechtlich] i
Förderungsart: Bildungsgutschein (nach AZAV) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtOrt, Bemerkungen
28.08.17 - 12.01.18
08:00 - 16:15 Uhr
5 Monate Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 20 Teiln.
Wandsbeker Königstraße 19-21
22041 Hamburg-Wandsbek
25.09.17 - 09.02.18
08:00 - 16:15 Uhr
5 Monate Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 20 Teiln.
s.o.
Wandsbeker Königstraße 19-21
22041 Hamburg-Wandsbek
s.o.
Anbieteradresse
SRH SAP Competence Center/ c/o New Horizons Hamburg GmbH
Wandsbeker Königstraße 19-21
22041 Hamburg-Wandsbek
Tel: 040 / 30 06 00 41
Fax: 040 / 30 06 00 90
Kontakt: Gabriele Becher, Mo - Fr: 9-17.30 Ihr
srh-sapcc.de/sap-seminare-gef..
gabriele.becher@srh-sapcc.de
Anbieterdetails anzeigen...