2936 Kurse • 9054 Termine • 164 Anbieter • mit Abschluss 676 • mit Zertifikat 1432 - gefördert von der Agentur für Arbeit / team.arbeit.hamburg  
Kopf Hintergrund
Erweitern Logo Suchmaske klein
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken Hilfe
Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

Zertifikat: SAP® Berater/in Vertrieb (SD) mit Zusatzqualifikation SAP ERP Qualitätsmanagement (QM), SAP Projektmanagement (PS) + ABAP

SCM500 Prozesse in der Fremdbeschaffung
•Einführung in das SAP® System
•Grundlagen der Beschaffung
•Stammdaten (Material, Lieferant)
•Beschaffungsprozess für Lagermaterial
•Beschaffungsprozess für Verbrauchsmaterial
•Automatisierter Beschaffungsprozess
•Auswertungen in der Materialwirtschaft (Überblick)
•Ausblick Self-Service Procurement

SCM600 Prozesse im Vertrieb
•Unternehmensstrukturen im Vertrieb
•Vertriebsprozesse im Überblick
•Stammdaten in den Vertriebsprozessen
•Vertriebsprozesse- Findung und Sammelverarbeitung
•Verfügbarkeitsprüfung
•Vertriebsprozesse mit Kundenauftragsfertigung
•Reklamationsabwicklung
•Auswertungen zu den Vertriebsprozessen
•Integration von SAP® ERP und SAP® CRM
•Einführung in die neue Portalrolle "Vertriebsmitarbeiter im Innendienst"
•IMG-Überblick

SCM605 Verkauf
•Einführung
•Unternehmensstrukturen im Vertrieb
•Auftragsbearbeitung
•Steuerung von Einkaufsbelegen
•Datenfluss
•Besondere Geschäftsvorfälle
•Unvollständigkeit
•Geschäftspartner
•Rahmenverträge
•Materialsubstitution, Leistung und Abschluss
•Naturalrabatt
•Workshop Verkauf

SCM620 Preisfindung im Vertrieb Teil 1
•Konditionstechnik in der Preisfindung

SCM615 Fakturierung
•Einführung
•Grundlagen
•Steuerung und Faktura
•Spezielle Faktura-Arten
•Datenfluss
•Erstellungsformen
•Abrechnungsformen
•Besondere Geschäftsvorfälle
•Kontenfindung
•Schnittstelle Vertrieb/ Finanzwesen
•Grundlagen Buchhaltung
•Schnittstelle Vertrieb und Ergebnis und Marktsegmentrechnung (CO-PA)

SCM610 Lieferprozesse Teil 1
•Idee und Funktion des Lieferbelegs
•Grundlegende Organisationseinheiten für den Lieferprozess

Zertifizierungsvorbereitung und 1. Zertifizierungsprüfung

SCM605 Verkauf Teil 2
•Besondere Geschäftsvorfälle
•Unvollständigkeit
•Geschäftspartner
•Rahmenverträge
•Materialsubstitution, Leistung und Abschluss
•Naturalrabatt
•Workshop Verkauf

ADM940 Einführung in das Berechtigungskonzept mit SAP (5 Tage)
•Grundlagen des SAP® Berechtigungswesens
•Arbeiten mit dem Profilgenerator
•Transport von Berechtigungen
•Zentrale Benutzerverwaltung (ZBV)

SCM610 Lieferprozesse Teil 2
•Steuerung der Lieferung
•Warenausgangsprozess auf Basis der Auslieferung
•Prozesse und Funktionen auf Basis der Auslieferung

SCM620 Preisfindung im Vertrieb
•Konfiguration in der Preisfindung

SCM650 Übergreifendes Customizing im Vertrieb
•Kopiesteuerung
•Nachrichtenfindung
•Textsteuerung
•Überblick über das Einstellen von gedruckten Dokumenten im Vertrieb
•Einführung in die Grundlagen der Systemanpassung (User Exits)
•Einführung in die Personalisierung (z.B. Transaktionsvarianten)

SMI310 Solution Manager

    • Überblick in den SAP® Solution Manager

Zertifizierungsvorbereitung und 2. Zertifizierungsprüfung

Projektwoche
•Projektarbeit zur Vertiefung der Systemkenntnisse

PLM400 Qualitätsmanagement
•Integration des Qualitätsmanagements in die Supply Chain - prozessbezogener Überblick:
•Qualitätsmanagement in der Beschaffung und im Vertrieb
•Qualitätsmanagement in der Fertigung
•Einblick in die QM-Funktionen:
•Qualitätsplanung
•Qualitätsprüfung
•Qualitätszeugnis
•Qualitätsmeldung
•Qualitätslenkung
•Prüfmittelverwaltung
•Stabilitätsstudie
•Auditmanagement
•Möglichkeiten der Einführung des Qualitätsmanagements im Unternehmen

PLM412 Qualitätsplanung und Prüfung
•Verwaltung QM-spezifischer Grunddaten
•Stichprobenverfahren, Dynamisierungsregeln, Prüfmerkmale, Prüfmethoden, Kataloge, Codierung
•Prüfplanung
•Materialspezifikation; Prüfpläne; Engineering Workbench; Änderungsdienst
•Ablauf der Qualitätsprüfung
•Prüflosbearbeitung, Meldungsbearbeitung, Fehlererfassung, Ergebniserfassung, Verwendungsentscheid
•Qualitätsmeldung und SAP Business Workflow
•Auswertungsmöglichkeiten im Qualitätsmanagement
•Berichte und Analysen auf Basis von Prüflosen, Prüfergebnissen, Qualitätsmeldungen

PLM420 Qualitätsmanagement in der Fertigung
•Integration des Qualitätsmanagements in die Fertigungsprozesse
•Prüfpunktabwicklung mit Zeit- oder Mengenbezug
•Nutzung von SPC-Techniken
•Prüfabwicklung bei Serienfertigung und Fremdbearbeitung
•Teillosabwicklung und Wareneingangskontrolle aus der Fertigung
•Prüfmittelverwaltung und Integration mit dem Enterprise Asset Management

PLM200 Projektmanagement mit SAP® Projektsystem
•Projektstrukturen
•Reporting
•Planung
•Budget
•Großprojekte
•Realisierung
•Auswertung von Projekten

PLM210 Projektmanagement- Strukturen und Konfiguration
•Projektstrukturplan
•Vorgänge und Netzplan
•Versionen

PLM220 Projektmanagement-Logistics
•Termine
•Kapazitäten
•Fremdleistungen
•Material
•Progress Tracking
•ProMan
•Claim Management

PLM230 Projektmanagement-Controlling
•Plankosten
•Planerlöse
•Budgetieren
•Materialplanung
•Ist-Kosten
•Ist-Erlöse
•Periodenabschluss

SAPTEC - Grundlagen des SAP® Web AS
•Kurze Einführung zu SAP® NetWeaver
• Navigation in SAP®-Systemen
•Logon und Aufbau der Bildschirmoberfläche
•Zugriff auf Funktionen des Systems
•Möglichkeiten der Personalisierung
•Architektur des SAP® Web Application-Servers

  • Verarbeitung einer Benutzeranfrage
* Aufbau einer Instanz
* Workprozesstypen, Serverprozesse und ihre Verwendung
* Technologiekomponenten im Internetumfeld
* Überblick über die SAP®-Entwicklungsumgebung
* Anlegen und Editieren von Repositoryobjekten
* Transporte zwischen SAP®-Systemen - Kommunikations- und Integrationstechnologie
* Einführung in die SAP®-Systemadministration

BC400 - ABAP Workbench - Grundlagen

  • Ablauf eines ABAP-Programms
* Einführung in die ABAP-Workbench
* Grundlegende ABAP-Sprachelemente
* Modularisierung
* Komplexe Datenobjekte
* Datenmodellierung und Datenbeschaffung
* Benutzerdialoge
* Werkzeuge der Programmanalyse
* Überblick über die Anpassung der SAP®-Standardsoftware

BC401 - ABAP Objects

  • Einführung in die objektorientierte Programmierung
* Objektorientierte Konzepte und Programmiertechniken
* Objektorientierte Repository-Objekte
* Ausnahmebehandlung und RTTS
Zertifikat: SAP-Berater/in [privatrechtlich] i
Förderungsart: Bildungsgutschein (nach AZAV) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtOrt, Bemerkungen
28.08.17 - 08.03.18
08:00 - 16:15 Uhr
6 Monate Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 20 Teiln.
Wandsbeker Königstraße 19-21
22041 Hamburg-Wandsbek
25.09.17 - 05.04.18
08:00 - 16:15 Uhr
6 Monate Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 20 Teiln.
s.o.
Wandsbeker Königstraße 19-21
22041 Hamburg-Wandsbek
s.o.
Anbieteradresse
SRH SAP Competence Center/ c/o New Horizons Hamburg GmbH
Wandsbeker Königstraße 19-21
22041 Hamburg-Wandsbek
Tel: 040 / 30 06 00 41
Fax: 040 / 30 06 00 90
Kontakt: Gabriele Becher, Mo - Fr: 9-17.30 Ihr
srh-sapcc.de/sap-seminare-gef..
gabriele.becher@srh-sapcc.de
Anbieterdetails anzeigen...