2936 Kurse • 9054 Termine • 164 Anbieter • mit Abschluss 676 • mit Zertifikat 1432 - gefördert von der Agentur für Arbeit / team.arbeit.hamburg  
Kopf Hintergrund
Erweitern Logo Suchmaske klein
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken Hilfe
Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

Abschluss: Aus-und Weiterbildungspädagoge/-in (IHK)

Geprüfte Aus-und Weiterbildungspädagogin / Geprüfter Aus-und Weiterbildungspädagoge (IHK)

Adobe Connect und virtuelle Klassenzimmer

Arbeits- und Lerntechniken - kompakt

Grundlagen des Lernens, Lern- und Merktechniken

Lern-und entwicklungstheoretische Grundlagen für die Gestaltung von Lern-und Qualifizierungsprozessen

Unterschiedliche Lerntheorien, Lerntypen und Lernstile, Lernverhalten

Gestaltung von Lernbegleitung

Handeln als Lernen im Arbeitsprozess, Aus-und Weiterbildung als Lernprozessbegleitung, Lernorte und Lernsituationen

Lernbegleitung in und außerhalb von Arbeitsprozessen / Organisation der Lernbegleitung

Individuelle Lernziele, Lernbedarfe und Lernverhalten, Individuelle Lernaufgaben, Lernvereinbarung, Übergabegespräche, Lernbedarfsgespräche, Aufgaben des Lernprozessbegleiters

Lernpsychologische, jugend-, erwachsenen- und sozialpädagogisch gestützte Lernbegleitung

Methoden zur Erkennung und Behandlung von Problemen und Benachteiligungen im Lernen oder in der Persönlichkeitsbildung, Erkennen und Behandeln von Entwicklungsproblemen und Entwicklungsbenachteiligungen, Kommunikation zwischen Lernenden und Lehrenden

Medienauswahl und Einsatz

Pädagogische / didaktische Funktionen von Medien, Anwenden von Lernmedien, Lehr-und Lernhilfen erstellen und anpassen, Didaktische Grundsätze und technische Möglichkeiten der Medienentwicklung

Lern- und Entwicklungsberatung

Lernberatung in Bildungsprozessen, Lernkrisen und Abbruchprophylaxe, Lerntherapien und Kooperationen mit lerntherapeutischen Dienstleistern, Umgang mit disziplinarischen Problemen, Bildungs-und Entwicklungsberatung für die Berufsbiografische Lebensgestaltung und in betrieblichen Veränderungsprozessen

Organisation und Planung beruflicher Bildungsprozesse

Feststellung von betrieblichem Lern -und Qualifizierungsbedarf, Betriebliche Ausbildungspläne, Zusatzqualifikationen sowie Weiterbildungsmaßnahmen entwickeln, Planung von Lernprozessen und Lernsituationen unter Berücksichtigung kundenbezogener Anforderungen

Gewinnung, Eignungsfeststellung und Auswahl von Auszubildenden

Feststellen von Eignungsanforderungen an Bildungsmaßnahmen, Gewinnung von Jugendlichen für berufliche Bildungswege und Qualifizierungsangebote, Feststellung der Eignung von Bewerbern

Bewertung von Lernleistungen, Prüfen und Prüfungsgestaltung

Methoden zur Bewertung von Lernleistungen und zur Qualifikationsfeststellung, Entwickeln von schriftlichen und mündlichen Lernzielkontrollen sowie Prüfungsaufgaben, Gestaltung von Prüfungssituationen

Berufspädagogische Begleitung von Fachkräften in der Aus- und Weiterbildung / Qualitätssicherung von beruflichen Bildungsprozessen

Entwicklung von Konzepten für den Einsatz von Fachkräften in Lernbegleitaufgaben/ Lehrziele und Lernsituationen analysieren und bestimmen, Berufspädagogische Anleitung von Lernberatern, Berufspädagogische Beratung bei Problemfällen, Qualitätsmanagement von Bildungsprozessen

Prüfungsvorbereitung auf die schriftliche IHK-Prüfung einschließlich IHK-Prüfung

Wiederholung von Prüfungsthemen, Vorbereitung auf die schriftliche IHK-Prüfung

Prüfungsvorbereitung mündliche Prüfung / Vorbereitung Projektarbeit

Wiederholung von Prüfungsthemen, Vorbereitung auf die mündliche IHK-Prüfung, Planung / Vorbereitung der Projektarbeit

Voraussetzung: Um an dieser Weiterbildung teilnehmen zu können, sollten Sie eine erfolgreich abgelegte Prüfung nach § 4 der Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) nachweisen können. Außerdem haben Sie einen Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf (3 Jahre) mit mindestens einjähriger Berufserfahrung. Alternativ bringen Sie einen Abschluss in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf sowie eine anschließende mindestens zweijährige Berufspraxis mit.
Weitere Infos direkt vom Anbieter

Abschluss: Aus- und Weiterbildungspädagoge/-in (PrüfO vom 21.08.09) i
Förderungsart: Bildungsgutschein (nach AZAV) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtOrt, Bemerkungen
06.12.17 - 16.04.18
08:00 - 16:00 Uhr
4 Monate Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 25 Teiln.
Wandalenweg 14
20097 Hamburg-Hammerbrook
06.12.17 - 16.04.18
08:00 - 16:00 Uhr
4 Monate Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 25 Teiln.
s.o.
Großneumarkt 50
20459 Hamburg-Neustadt
Anbieteradresse
WBS TRAINING AG
Wandalenweg 14
20097 Hamburg-Hammerbrook
Tel: 040 / 28 46 74 30-0
Fax: 040 / 28 46 74 30-1
Kontakt: Maren Leffler, Mo-Fr: 8-17 Uhr
www.wbstraining.de/weiterbild..
hamburg@wbstraining.de

Anbieterdetails anzeigen...