2933 Kurse • 9047 Termine • 164 Anbieter • mit Abschluss 676 • mit Zertifikat 1432 - gefördert von der Agentur für Arbeit / team.arbeit.hamburg  
Kopf Hintergrund
Erweitern Logo Suchmaske klein
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken Hilfe
Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

Abschluss: Fachwirt/in - Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)

IHK geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen

Inhalte:

  • Lern- und Arbeitsmethodik
  • BWL und rechtliche Grundlagen
  • Unternehmensführung/ -steuerung
  • Volkswirtschaftslehre
  • Steuerung von Qualitätsmanagementprozessen/Gestaltung von Schnittstellen
  • Planen und Durchführen von Marketingmaßnahmen
  • Personalführung und -entwicklung
  • Rechnungswesen
  • Finanzierung und Investition im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Management betrieblicher Prozesse

  • Prüfungsvorbereitung schriftliche Prüfung
  • Prüfungsvorbereitung mündliche Prüfung

Praktikum: Optional/individuell

Abschluss: IHK-Abschlussprüfung, Trägerzertifikat

Voraussetzungen:

  1. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung geregelten kaufmännischen, verwaltenden, medizinischen oder handwerklichen Ausbildungsberuf des Gesundheits- und Sozialwesens und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem bundesrechtlich geregelten Beruf im Gesundheitswesen oder einem dreijährigen landesrechtlich geregelten Beruf im Gesundheits- und Sozialwesen und eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  3. ein mit Erfolg abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  4. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten kaufmännischen, verwaltenden oder hauswirtschaftlichen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  5. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis.
  6. Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Fachwirtes/einer Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen haben. Dabei sind auch ehrenamtliche Tätigkeiten zu berücksichtigen.
  7. Zur Prüfung kann auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.
  8. Deutsch in Wort und Schrift.
  9. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgesprächs ist mit "gut geeignet" zu bestehen.

Hinweis:

Förderung:
Bildungsgutschein, Bildungsscheck, Bildungsprämie, ESF, Meister-BaföG

Weitere Infos vom Anbieter

Abschluss: Fachwirt/in - Gesundheits- und Sozialwesen (PrüfO v. 21.07.2011) i
Förderungsart: Bildungsgutschein (nach AZAV) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtOrt, Bemerkungen
06.10.17
08:00 - 16:00 Uhr
k. A. Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 25 Teiln.
Sonninstraße 26
20097 Hamburg-Hammerbrook
07.12.17
08:00 - 16:00 Uhr
k. A. Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 25 Teiln.
s.o.
Sonninstraße 26
20097 Hamburg-Hammerbrook
s.o.
Anbieteradresse
cpi consulting + training GmbH
Sonninstraße 26
20097 Hamburg-Hammerbrook
Tel: 040 / 63796489
Fax: 040 / 306806-11
Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr
www.cpi.de
anfrage@cpi.de

Anbieterdetails anzeigen...