3000 Kurse • 11712 Termine • 167 Anbieter • mit Abschluss 691 • mit Zertifikat 1428 - gefördert von der Agentur für Arbeit / team.arbeit.hamburg  
Kopf Hintergrund
Erweitern Logo Suchmaske klein
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken Hilfe
Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

Flugzeugbau: Strukturmechaniker/in in der Fertigungstechnik

Inhalte
Strukturmechaniker/-innen montieren, demontieren und fertigen Fluggeräteteile sowie Fluggerätsystemkomponenten und halten diese instand, führen Mess- und Einstellarbeiten am Fluggerät durch, be- und verarbeiten metallische und nichtmetallische luftfahrtspezifische Werkstoffe.

Modul 1: Blechbearbeitung
Modul 2: Fastener
Modul 3: Montage und Demontage von Strukturelementen
Modul 4: Lfz-Elektrik (Kabel-Stecker)
Modul 5: Lfz-Steuerung und Hydraulik
Modul 6: Lfz-Konservierung und Oberflächenbehandlung
Modul 7: Triebwerkstechnik
Modul 8: Praktikum (optional)

Jedes Modul hat 160 Unterrichtseinheiten und kann einzeln gebucht werden. Für die Qualifizierung „Strukturmechaniker (m/w)“ müssen
mind. die Module 1 bis 3 und 8 absolviert werden.

Im Anschluss an die 3-monatige Vorbereitung in der Fluggerätwerkstatt des bfw werden die Kenntnisse bei Airbus während eines Monats in Finkenwerder passgenau trainiert.

Zielgruppe
Sie sind technisch interessiert und bringen Vorkenntnisse möglichst aus dem Metallbereich (Metall Ver- und Bearbeitung) mit. Vielleicht haben Sie schon einmal eine Berufsausbildung in diesem Bereich begonnen und/oder abgeschlossen und suchen eine neue berufliche Perspektive als Strukturmechaniker/-in in der Luftfahrt.

Teilnahmevoraussetzungen
Sie sind zur Zeit arbeitslos oder unmittelbar von Arbeitslosigkeit bedroht und verfügen über gute Deutsch- und Mathematikkenntnisse; Englischkenntnisse sind wünschenswert. Sie haben im Metallbereich eine abgeschlossene Ausbildung oder mindestens 3 bis 4 Jahre Berufspraxis in der Metallbearbeitung. Für Ihren Einsatz im Luftfahrtbereich benötigen Sie ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis und einen lückenlosen Lebenslauf.

Abschlussbezeichnung
bfw-Zertifikat

Extra-Hinweise
In der Regel finden jeweils am Mittwoch um 10:00 Uhr im Ausschläger Billdeich 18, dritter Stock, die Informationsveranstaltungen statt.

Informationen:
Frau Ebel, Tel. (040) 788 56 -112,
E-Mail: ebel.annette@bfw.de
Herr Turan, Tel. (040) 788 56 -217,
E-mail: turan.deniz@bfw.de

Die Maßnahme ist zertifiziert nach den AZAV-Richtlinien unter der Nr. 2015M100224-10003

Förderungsart: Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Unterrichtsart: Präsenzunterricht i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtOrt, Bemerkungen
26.09.17 - 30.01.18
Beginnt quartalsweise
dauerhaftes Angebot
07:30 - 14:30 Uhr
4 Monate
(640 Std.)
Ganztägig
Präsenzunterricht
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 10 Teiln.
Billstraße 117
20539 Hamburg-Rothenburgsort
Anbieteradresse
Berufsfortbildungswerk Gemeinnützige Bildungseinrichtung des DGB GmbH (bfw)
Repsoldstraße 27
20097 Hamburg-St. Georg
Tel: 040-788 56-111
Fax: 040-788 56-129
Kontakt: Bettina Beyer-Kirschke, Mo – Fr. 09:00-15:00 Uhr, Fr. 09:00-12:00 Uhr
www.bfw.de
hamburg@bfw.de

Anbieterdetails anzeigen...