3078 Kurse • 12864 Termine • 171 Anbieter • mit Abschluss 648 • mit Zertifikat 1760 - gefördert von der Agentur für Arbeit / team.arbeit.hamburg  
Kopf Hintergrund
Erweitern Logo Suchmaske klein
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken Hilfe
Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

Qualitätsmanagement mit SAP® PLM400 und PLM412

Ziele:
Sie erlernen die Grundzüge des Prozessmanagements und den sicheren Umgang mit SAP® ERP PLM400 und PLM412.

Inhalte:

SAP® Grundlagen

  • Am System an- und abmelden
  • Die Elemente eines SAP®-GUI-Bildschirms benennen und nutzen
  • Favoriten anlegen
  • Anwendungen/Transaktionen des SAP®-Systems auf verschiedenen Wegen aufrufen
  • Die Standardmenüs System und Hilfe beschreiben
  • Lokale und globale Personalisierungsmöglichkeiten des SAP®-Systems nutzen
  • Die Grundfunktionen der F1-Hilfe nutzen
  • Die F4-Hilfe verwenden
  • Die Informationen der Online-Dokumentation abrufen

SAP® PLM 400 – Qualitätsmanagement

Integration des Qualitätsmanagements in die Supply Chain

  • Überblick: QM in den Unternehmensabläufen
  • Qualitätsmanagement in der Beschaffung und im Vertrieb
  • Qualitätsmanagement in der Produktion

Einführung in die Qualitätsplanung

  • Logistik-Stammdaten in der Qualitätsplanung
  • Prüfplanung und QM-Grunddaten
  • Überblick zur Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse und zum
  • Produktionslenkungsplan

Qualitätsprüfung

  • Das Prüflos
  • Prüfloseröffnung
  • Prüfung und Prüflosabschluss
  • Probenverwaltung

Qualitätszeugnisse

  • Zeugniseingang und Zeugnisausgang

Einführung in Qualitätsmeldungen

  • Allgemeine Meldungsabwicklung
  • Qualitätsmeldungen in den logistischen Abläufen

Qualitätslenkung

  • Dynamisierung und statistische Prozeßlenkung
  • Qualitätskennzahlen und Kosten
  • Auswertungen im Qualitätsmanagement

Prüfmittelverwaltung

  • Überblick Prüfmittelverwaltung

SAP® PLM412 Qualitätsplanung und Prüfung:

Grunddaten im QM zur Prüfplanung

  • Materialstamm und Prüfeinstellungen
  • Stichprobenermittlung
  • Dynamisierung
  • Prüfeinstellungen - Massenpflege
  • Stammprüfmerkmal
  • Eingabeverarbeitung für Messwerte
  • Codegruppen und Codes
  • Auswahlmengen und Berichtsschemata
  • Prüfmethode
  • Verteilung von QM-Grunddaten
  • Materialspezifikation

Prüfplanung

  • Der Prüfplan
  • Prüfmittel
  • Prüfmerkmale im Prüfplan
  • Spezifische Prüfmerkmalsvorgaben, Standardplan und
  • Produktstruktur
  • Engineering Workbench
  • Änderungsdienst
  • Plan - Materialspezifikation
  • Flexible Prüfvorgaben
  • Multiple Spezifikationen - Überblick

Prüfergebnis- und Fehlererfassung

  • Erfassung und Bewertung von Prüfergebnissen
  • Fehlererfassung in der Prüfabwicklung

Verwendungsentscheid

  • Prüfabschluss mit dem Verwendungsentscheid

Qualitätsmeldungen in der Logistik

  • Definition und Struktur der Meldungen
  • Qualitätsmeldung im Wareneingang
  • Qualitätsprüfung und Fehlermeldung im Wareneingang
  • Kundenreklamationen
  • Qualitätsmeldung während der Fertigung
  • Qualitätsprüfung und Fehlermeldung während der Fertigung
  • Allgemeine Funktionen zu den Qualitätsmeldungen (Optional)
  • Qualitätsbezogene Kosten und QM-Aufträge (Optional)
  • SAP® Business Workflow im Qualitätsmanagement-Überblick (Optional)

Auswertungen

  • Auswertungen aus Originalbelegen
  • Standardanalysen

Zielgruppe:
Interessenten, die mit Aufgaben des Prozess- bzw. Qualitätsmanagements betraut werden. Berater, Ingenieure, Meister und Techniker.

Methode:
Präsenzunterricht mit Trainer.

Teilnahmevoraussetzungen:
Grundlegende betriebswirtschaftliche/kaufmännische Kenntnisse und mindestens erste Berufserfahrungen.

Die Kosten des Kurses können zu 100% über die Agentur für Arbeit oder Jobcenter mit Bildungsgutschein übernommen werden.

Weitere Infos vom Anbieter

Förderungsart: Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Unterrichtsart: Präsenzunterricht i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtOrt, Bemerkungen
25.06.18 - 20.07.18
dauerhaftes Angebot
08:00 - 16:00 Uhr
4 Wochen
(180 Std.)
Ganztägig
Präsenzunterricht
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 25 Teiln.
Frankenstraße 7
20097 Hamburg-Hammerbrook
15.10.18 - 09.11.18
dauerhaftes Angebot
08:00 - 16:00 Uhr
4 Wochen
(180 Std.)
Ganztägig
Präsenzunterricht
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 25 Teiln.
s.o.
Frankenstraße 7
20097 Hamburg-Hammerbrook
s.o.
Anbieteradresse
date up training GmbH
Frankenstraße 7
20097 Hamburg-Hammerbrook
Tel: 040 / 80 90 75-0
Fax: 040 / 80 90 75-199
Mo - Fr: 7:30 - 16:30 Uhr
www.date-up.com
info@date-up.com

Anbieterdetails anzeigen...