3005 Kurse • 7395 Termine • 163 Anbieter • mit Abschluss 679 • mit Zertifikat 1661 - gefördert von der Agentur für Arbeit / team.arbeit.hamburg  
Kopf Hintergrund
Erweitern Logo Suchmaske klein
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken Hilfe
Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

Systemischer Coach

Anwendungsfelder der Weiterbildung

Die Anforderungen an Mitarbeiter, Führungskräfte, Geschäftsführer/innen und freiberuflich Beratende sind in den letzen Jahren stark gestiegen. Die Übernahme von Lei(s)tungsaufgaben erfordert Qualifikationen, die in der Ausbildung meist nicht vermittelt werden: die Fähigkeit zu kommunizieren, Führungswissen, Teamarbeit und die Fähigkeit sich selbst und andere zu erkennen und weiterzuentwickeln.

Diese berufsorientierte Zusatzausbildung richtet sich an Menschen, die mit Einzelpersonen, Teams oder in Organisationen beratend oder führend arbeiten möchten und hierfür die nötigen Schlüsselqualifikationen im lösungsorientierten Coaching und der Konfliktklärung erwerben bzw. vertiefen möchten.

Sie erlernen:

  • Eine umfassende und qualifizierte Coaching- und Konfliktklärungsausbildung mit der Sie kompetent Menschen in Veränderungsprozessen begleiten können.
  • Durch die Weiterbildung erhöhen Sie Ihre fachliche und persönliche Kompetenz, die Sie in vielen Tätigkeitsfeldern für Ihre Karriere gewinnbringend einsetzen können.

Der Lehrgang bietet die solide Grundlage und das Handwerkszeug für den Neu- bzw. Wiedereinstieg in den Beruf. In Kombination mit der Qualifizierung „Train the Trainer“ bietet der Lehrgang sogar erheblichen Mehrwert im Hinblick darauf, Gruppen und Teams gezielt leiten und lenken zu können. Beide Lehrgänge sind miteinander kombinierbar.

Teilnahmevoraussetzungen:_ abgeschlossene Berufsausbildung und/oder Studium

Inhalte:

Sie trainieren ein umfangreiches Repertoire an Beratungstechniken aus verschiedenen systemischen Methoden, die in den Bereichen Coaching und Konfliktklärung Anwendung finden.

Coaching

  • Techniken und Anwendung von Coaching im beruflichen Kontext
  • Ziele und Haltung des Coaches
  • Verlauf, Techniken und Überprüfbarkeit eines Coaching-Prozesses
  • Das Erkennen und Fördern von Potentialen und Ressourcen
  • Psychologische Grundformen verschiedener Persönlichkeitstypen und Möglichkeiten, diese in Beruf und Persönlichkeit zu coachen

Kommunikation

  • Vermittlung und Umsetzung der Kommunikationspsychologie
  • Training in selbstbewusstem Auftreten und gekonnter Kommunikation
  • Rhetorik und Körpersprache

Konfliktklärung

  • Konfliktformen, -entstehung und -verlauf
  • Einbindung und Umsetzung von Konfliktklärungsmethoden in Systemen wie Organisationen und Teams

Führung

  • Führungsstile und -techniken

Abschluss: Trägerzertifikat

Die Maßnahme ist gemäß § 84 SGB III/§§ 7,8 AZWV anerkannt. Über Ihre persönlichen Fördermöglichkeiten (Bildungsgutschein) informiert Sie Ihr/e zuständige/r Arbeitsberater/in.

https://sys.gis-akademie.de/leistungen/g..

Förderungsart: Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Sonstiges Merkmal: Coach [privatrechtlich] i
Systemischer Coach [privatrechtlich]

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtOrt, Bemerkungen
05.03.18 - 08.06.18
Beginnt laufend
dauerhaftes Angebot
09:00 - 16:45 Uhr
3 Monate Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 20 Teiln.
Gotenstraße 14
20097 Hamburg-Hammerbrook
Anbieteradresse
GIS-Akademie Gbr.
Gotenstraße 14
20097 Hamburg-Hammerbrook
Tel: 040 / 30 39-3123
Fax: 040 / 30 39-3124
Kontakt: Angelika Niederau, Mo - Fr: 9.00 - 17.00 Uhr
www.gis-akademie.de
info@gis-akademie.de

Anbieterdetails anzeigen...