2728 Kurse • 10865 Termine • 163 Anbieter • mit Abschluss 611 • mit Zertifikat 1567 - gefördert von der Agentur für Arbeit / team.arbeit.hamburg  
Kopf Hintergrund
Erweitern Logo Suchmaske klein
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken Hilfe
Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

Zertifikat: SAP-Berater/in Produktionsplanung (PP) mit SAP® ERP 6.0 (Application Associate - Production-Planning & Manufacturing) mit den Zusatzqualifikationen Materialwirtschaft (MM) und Berechtigungskonzepte

Die Schulung vermittelt praktisches und detailliertes Wissen zu allen Aspekten der Produktionsplanung mit SAP: von den unterschiedlichen Planungsprozessen, über produktspezifischen Dokumentation und Variantenkonfiguration bis hin zur professionellen Handhabung von Fertigungsaufträgen und der Kapazitätsplanung. Durch die Ausbildung zum SAP-Berater eignen Sie sich Kenntnisse in der Konzeption, Implementierung und Betreuung von komplexen SAP-Lösungen im Bereich Produktionsplanung an.
Das weltweit einheitliche und anerkannte SAP-Zertifikat gilt als eine der wichtigsten Herstellerzertifizierungen im kaufmännischen Bereich. Mit Ihrem neu erworbenen Wissen und Können verbessern Sie branchenübergreifend Ihre beruflichen Chancen. Fachkräfte aus dem Produktionsplanung sind sowohl bei großen als auch mittelständischen Unternehmen in Industrie, Handel und im Dienstleistungssektor nachgefragt. Ihre möglichen Tätigkeitsfelder liegen in der Unternehmens- und Softwareberatung, Entwicklung sowie der Anwenderbetreuung und -schulung.
Sie können diesen Kurs mit verschiedenen Modulen aus unserem Kursangebot je nach Weiterbildungsziel und Grundqualifikation individuell kombinieren.

Lehrgangsinhalte:


  • SAP01 SAP Überblick (ca. 4 Tage)

  • SCM500 Prozesse der Fremdbeschaffung (ca. 8 Tage)

  • SAPSCM Überblick über die Lösung SAPSCM (ca. 2 Tage)

  • SAP PLM100 Life-Cycle Data Management (ca. 6 Tage)

  • SCM100 Überblick Planung (ERP) (ca. 3 Tage )

  • SCM300 Überblick Fertigung (ca. 5 Tage)

  • SCM240 Produktionsplanung (ERP) (ca. 7 Tage)

  • Projektarbeit/Fallstudie und optional und von alfatraining als Zwischentest empfohlen: SAP-Anwender-Zertifizierung (ca. 5 Tage)

  • ADM940 - Einführung in das Berechtigungskonzept mit SAP (ca. 5 Tage)

  • PLM114 Grunddaten für die Produktion (ca. 7 Tage)

  • SCM310 Fertigungsaufträge (ca. 8 Tage)

  • SCM360 Capacity Planning (ca. 7 Tage)

  • SMI310 Implementationsprojekte mit dem SAP Solution Manager (ca. 1 Tag)

  • Projektarbeit/Fallstudie, Zertifizierungsvorbereitung und SAP-Berater-Zertifizierung (ca. 13 Tage)

Änderungen möglich. Die Lehrgangsinhalte werden regelmäßig aktualisiert.

Abschluss: SAP-Beraterzertifizierung Produktionsplanung C_TSCM42_65 mit Original SAP® ERP-Berater-Zertifikat und alfatraining-Zertifikat

Fördermöglichkeiten: WeGebAU, Europäischer Sozialfonds (ESF), Berufsförderungsdienst (BFD), Transfergesellschaften sowie der Rentenversicherungsträger (DRV)

Zertifikat: SAP-Berater/in [privatrechtlich] i
Förderungsart: Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Unterrichtsart: Webinar i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtOrt, Bemerkungen
27.11.17 - 23.03.18
dauerhaftes Angebot
08:30 - 15:35 Uhr
4 Monate
(640 Std.)
Ganztägig
Webinar
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
Frankenstraße 12
20097 Hamburg-Hammerbrook
Anbieteradresse
alfatraining Bildungszentrum e.K.
Frankenstraße 12
20097 Hamburg-Hammerbrook
Tel: 040 / 23 85 51-0
Fax: 040 / 23 85 51-19
Kontakt: alfatraining Beratungsteam, Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr
www.alfatraining.de
beratung@alfatraining.de

Anbieterdetails anzeigen...