3067 Kurse • 12000 Termine • 180 Anbieter • mit Abschluss 632 • mit Zertifikat 1788 - gefördert von der Agentur für Arbeit / team.arbeit.hamburg  
Kopf Hintergrund
Erweitern Logo Suchmaske klein
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken Hilfe
Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

Abschluss: Fachwirt/in - Wirtschaft (berufsbegleitend)

geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (berufsbegleitend)

Mit dieser Weiterbildung erwerben Sie eine in der Wirtschaft hoch anerkannte Fachkompetenz, die zwischen dem „Kaufmann“ und dem „Betriebswirt“ angesiedelt ist. Die Besonderheit ist hier das branchenübergreifende Fachwissen. Diese Fortbildung ist der nächste Schritt für die Übernahme von Führungsaufgaben in unterschiedlichsten Unternehmen.

Inhalte:
Thematische Schwerpunkte

1. Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern

2. Handlungsspezifische Qualifikationen

  • Betriebliches Management
  • Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling
  • Loistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Führung und Zusammenarnbeit

Lehrgangsstruktur

Der Unterricht findet berufsbegleitend montags und mittwochs von 18.00-21.15 Uhr statt, sowie an ca. einem Samstag im Monat von 09.00-14.00 Uhr.
Zur intensiven Vorbereitung auf die Prüfung vor der Handelskammer findet außerdem eine Vollzeitwoche statt. Für diese können Sie Bildungsurlaub geltend machen.

Zulassungsvoraussetzungen:

Prüfungsteil Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

  • Eine erfolgreich abgeschlossene, mindestens dreijährige Ausbildung in einem kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf
  • Eine erfolgreich abgeschlossene, mindestens dreijährige Ausbildung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis
  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis
  • Eine mindestens dreijährige Berufspraxis

Prüfungsteil Handlungsspezifische Qualifikationen

  • Die abgelegte Teilprüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“, die nicht länger als fünf Jahre zurückliegt

UND

  • mindestens ein weiteres Jahr Berufspraxis zu den o. a. Zeiten

Extra-Hinweise:
WICHTIG: Die Berufspraxis soll im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich absolviert worden sein und wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines/r Geprüften Wirtschaftsfachwirten/in aufweisen.
Bitte beachten Sie: Die Zulassung zur Prüfung sollte vor Lehrgangsbeginn bei der Handelskammer Hamburg gestellt werden.

Information und Beratung
Tel.:040 251529-193, eMail: aufstieg.hamburg@daa.de

Abschluss: Fachwirt/in - Wirtschaft (PrüfO vom 26.08.08) i
Förderungsart: BAföG (Meister Techniker u.a.) (AFBG, Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtOrt, Bemerkungen
15.10.18 - 20.05.20
18:00 - 21:15 Uhr
19 Monate
(444 Std.)
Abends
Di. und Do.
max. 15 Teiln.
Hamburger Straße 181
22083 Hamburg-Barmbek-Süd

Unterricht an einem Samstag pro Monat: 09:00 bis 14:15 Uhr
Kurs-URL

Anbieteradresse
DAA - Deutsche Angestellten-Akademie Hamburg
Hamburger Straße 181
22083 Hamburg-Barmbek-Süd
Tel: 040 / 251529-0
Fax: 040 / 251529-110
www.daa-hamburg.de
info.hamburg@daa.de

Anbieterdetails anzeigen...