3073 Kurse • 11748 Termine • 180 Anbieter • mit Abschluss 625 • mit Zertifikat 1791 - gefördert von der Agentur für Arbeit / team.arbeit.hamburg  
Kopf Hintergrund
Erweitern Logo Suchmaske klein
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken Hilfe
Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

Handel (Zukunftsaussichten)

Der Handelsverband Deutschland (HDE) erwartet für 2015 ein leichtes Umsatzwachstum im Einzelhandel von 1,5 Prozent auf 466 Milliarden Euro. Wachstumstreiber bleibt auch in diesem Jahr der Online-Handel mit einem Zuwachs um zwölf Prozent auf dann 43,6 Milliarden Euro. Der Umsatz 2014 lag bei 459 Milliarden Euro.

Der Einzelhandel ist der drittgrößte Wirtschaftszweig in Deutschland. Er setzt sich zusammen aus rund 300.000 Einzelhandelsunternehmen, die haben 50 Millionen Kundenkontakte täglich, etwa drei Millionen Beschäftigte und 160.000 Auszubildende. 2014 hatte der Einzelhandel 2,9 Millionen Mitarbeiter. Das waren etwa 50.000 weniger als 2013.

Der Trend hin zum digitalen Kauf geht zu Lasten der Ladengeschäfte und den Beschäftigen. Zehn Prozent seines Umsatzes macht der Handel schon Online. Bis 2020 soll der Anteil schon doppelt so hoch sein. Der Investitionsbedarf als Folge der Digitalisierung kann zu Geschäftsaufgaben führen, mutmaßt der HDE. Davon betroffen wären 30.000 Arbeitsplätze. (Peter Ilg, 7/2013)

core10/box-black.gif Allgemeinere Hinweise

Kurse zu den Lernzielen

Zu sehr speziellen Lernzielen sind nicht immer Kurse aus der Region im Angebot.

Rechercheziele  
 • 
Erstellt 2018-06-20 21:42:31 in 0,108 s